Unsere Übersicht verrät, wo und wann man am Tag der Arbeit frische Brötchen bekommt. © picture alliance/dpa

Diese Bäcker in Schwerte haben am 1. Mai geöffnet

Der 1. Mai fällt auf einen Samstag: Supermärkte und Discounter haben also an zwei aufeinander folgenden Tagen geschlossen. Doch frische Brötchen können die Schwerter auch am Tag der Arbeit bekommen.

Am Tag der Arbeit (Samstag, 1. Mai) ändern sich die Öffnungszeiten der Schwerter Bäckereien. Wir geben eine Übersicht, wo und wann man auch am Feiertag noch frische Brötchen bekommt.

Das sind die Öffnungszeiten am Tag der Arbeit:

Innenstadt:

  • Bäcker Becker, Bahnhofstraße 21a: 7.30 bis 11 Uhr
  • Brinker, Osterberger Straße 1: 8 bis 12 Uhr
  • Grobe, Rathausstraße 15: 7.30 bis 16 Uhr
  • Kamps, Bahnhofsstraße 35: 7 bis 16 Uhr
  • Malzers, Margot-Röttger-Rath-Straße 1: 7.30 bis 12 Uhr
  • Middelberg, Westwall 11: 8 bis 12 Uhr

Westhofen:

  • Grobe, Reichshofstraße 9: 7.30 bis 16 Uhr
  • Büsch, Reichshofstraße 68: 8 bis 12 Uhr

Ergste:

  • Büsch, Letmather Straße 124: 7.30 bis 11.30 Uhr

Villigst:

  • Bäcker Becker, Villigster Straße 22: 8 bis 10.30 Uhr

Geisecke:

  • Grobe, Zwischen den Wegen 2: 7.30 bis 12 Uhr
  • Niehaves, Zwischen den Wegen 1: 7.30 bis 11 Uhr

Gänsewinkel:

  • Grobe, Schützenstraße 34a: 7.30 bis 17 Uhr

Holzen:

  • Büsch, Rosenweg 29: 8 bis 12 Uhr
Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Student für Sozialwissenschaft und Philosophie – gebürtiger Schwerter und Wahl-Dortmunder. Immer interessiert an Menschen aus dem Ruhrgebiet und ihren Geschichten.
Zur Autorenseite
Felix Mühlbauer

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.