Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachrichten aus Bergkamen

Bergkamen
Das richtige Vorgehen bei einem Brand, der sich nicht löschen lässt

Hellweger Anzeiger Übung bei Bayer

Das richtige Vorgehen bei einem Brand, der sich nicht löschen lässt Von Michael Dörlemann

Als sie arglos die Wohnungstür geöffnet hat, wartete auf eine 82 Jahre alte Bergkamenerin eine böse Überraschung. Ein Unbekannter stieß sie um und beraubte sie. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Jugendkunstschule

Neue Dozentin Klara Ratajczak auf neuen Wegen bei den Kinderkulturtagen

Klara Ratajczak ist neu im Dozententeam der Bergkamener Jugendkunstschule. Sie bringt ein ungewöhnliches Konzept für die nächsten Kinderkulturtage in den Sommerferien mit. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Grundschule und Familienzentrum

Klimaschutz im Internet für die Overberger Streuobstwiese

Die Overberger Grundschule und der Kindergarten „Sprösslinge“ planen eine gemeinsame Streuobst-Wiese. Das Geld dafür soll bei einer Klimaschutz-Aktion im Internet zusammenkommen. Von Johannes Brüne

Hellweger Anzeiger St. Elisabeth

Ein Kran holt das Kirchen-Kreuz aus mehr als 30 Metern Höhe

In einer aufwendigen Aktion und mithilfe eines Kranwagens haben Dachdecker das Kreuz vom Turm der Elisabeth-Kirche geholt. Die Arbeiten liefen zunächst nicht ganz nach Plan. Von Johannes Brüne

Von Sylvia MönnigBergkamen. Brutal sollten zwei Männer einen Bekannten in Bergkamen attackiert haben, um ihn davon abzubringen, weiter auf die Rückzahlung eines Darlehens zu pochen. Das Duo stand nun...

„Hör auf deinen Bauch!“, so lautet das Motto beim großen Darm-Aktionstag unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elke Kappen, zu dem das Hellmig-Krankenhaus Kamen am Samstag, 30. März, einlädt.

Anzeige

Aktualisierung der Daten für die Erhebung der Niederschlagswassergebühr in Unna

Hier ein Carport, dort eine neue Rasenfläche: In welchem Umfang ein Grundstück versiegelt ist, ändert sich. Die Stadt will ihren Datenbestand jetzt aktualisieren und bittet Grundstückseigentümer*innen um Hilfe.

Hellweger Anzeiger Klavier-Konzert

Johannes Wolff spielt Debussy und weckt Neugier auf einen vergessenen Komponisten

Wer einen Konzertabend mit französischer Klaviermusik gestaltet, der kommt um Claude Debussy nicht herum. Beim Auftritt des Pianisten Johannes Wolff gab es aber auch eine Neuentdeckung. Von Johannes Brüne

Zu zehn Monaten Haft verurteilte der Richter im Amtsgericht Kamen einen 30 Jahre alten Mann aus Bergkamen. Körperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und... Von Jana Peuckert

Hellweger Anzeiger Nach tödlichem Fahrradunfall

Fahrradbeauftragter widerspricht ADFC-Kritik an Unfallkreuzung

Nach dem tödlichen Fahrradunfall auf der Lünener Straße sieht der städtische Fahrradbeauftragte Hans Irmisch keine Anzeichen dafür, dass bauliche Gegebenheiten den Unfall begünstigten. Von Carsten Fischer

Hellweger Anzeiger Öffentlicher Nahverkehr

Pendeln mit Bus und Bahn ist in Bergkamen schwer

Die meisten Ein- und Auspendler in Bergkamen nehmen das Auto und belasten damit die Straßen. Wer auf Bus und Bahn umsteigen will, scheitert allerdings oft am fehlenden Angebot. Von Michael Dörlemann

Die Kinder aus der Jahnschule lernen in dieser Woche nicht lesen, schreiben und rechnen, sondern Zirkus. Profi-Artisten helfen ihnen dabei. Das Zirkus-Projekt hat einen pädagogischen Nutzen. Von Johannes Brüne

Aus der Nachbarschaft
Aus der Region

Hellweger Anzeiger Ausstellung der VHS

Dokumente erzählen die Geschichte der Weimarer Republik

Die Historie der Weimarer Republik wird meistens von ihrem Ende, von ihrem Scheitern her erzählt. Die Ausstellung, die die VHS im Treffpunkt zeigt, blickt auch auf die Vorgeschichte. Von Johannes Brüne

Hellweger Anzeiger Nach jahrelangem Stillstand

Neuer Interessent für den Marktplatz Rünthe

Die Stadt Bergkamen denkt zurzeit nicht daran, den ehemaligen Marktplatz in Rünthe zurückzukaufen. Es soll einen neuen Interessenten für die Fläche geben. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Geplantes Gewerbegebiet

RVR kann noch nicht beurteilen, ob Gewerbe im Süden von Rünthe zulässig ist

Das Fläche, auf der die Stadt ein Gewerbegebiet einrichten will, gehört nicht zu einem regionalen Grünzug. Der Regionalverband Ruhr (RVR) gibt aber noch keine abschließende Beurteilung ab. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Tragischer Unfall

Polizei nimmt Unfallopfer am Krankenbett fest

Ein offenbar verzweifelter Mann lässt sich absichtlich von einem Auto anfahren - und dann stellt sich heraus, dass er per Haftbefehl gesucht wurde.

Vor gut einem Jahr hat das Künstler-Duo Siegfried Krüger und Simone Prothmann aus Lünen in der „sohle 1“ ausgestellt. Bei ihrer nächsten Kunstaktion werden sie die Galerie-Räume verlassen. Von Johannes Brüne

Hellweger Anzeiger Entscheidung in diesem Jahr

Der Stadtrat entscheidet über Sanierung oder Abriss des Rathauses

Das Bergkamener Rathaus ist marode, schlecht isoliert und nicht mehr an moderne Arbeitsabläufe angepasst. Der Stadtrat entscheidet, ob es saniert oder doch lieber neu gebaut wird. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Projekt des SEB

Plan, wo Überschwemmungen bei Starkregen drohen

Bergkamener sollen künftig nachschauen können, wie groß das Risiko ist, dass Wasser in ihren Keller eindringt. Bei den Vorbeugungsmaßnahme hilft der Stadtbetrieb Entwässerung (SEB). Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Ideenwettbewerb

Das Stadtmarketing sucht ein Maskottchen für das Hafenfest in der Marina

Natürlich haben Karsten Rockel und seine Kollegen auch eigene Ideen, wie ein Maskottchen für das Hafenfest aussehen könnte. Aber sie setzen doch lieber auf die Vorschläge der Festbesucher. Von Johannes Brüne

Sicherheit wird im Amtsgericht Kamen groß geschrieben. Selbst, wenn das bedeutet, dass ein Prozess nicht stattfinden kann. Genau solch eine Situation lag nun vor. Angeklagt war ein Frührentner aus Bergkamen.... Von Jana Peuckert

Hellweger Anzeiger St. Elisabeth

Ein Kranwagen holt das Kreuz vom Kirchturm

Dachdeckermeister Benjamin Suttrop gibt lieber keine Prognosen über den Zustand des Kreuzes auf dem Turm der Elisabeth-Kirche. Schließlich wird er ihn am Mittwoch direkt begutachten. Von Johannes Brüne

Dschungelfieber in Bergkamen mit Balu dem Bär und dem Tiger Shir Khan: Kindermusical-Regisseurin Sabine Mottog und 80 „Sunshine Kids“ der Overberger Grundschule stecken mitten in den Proben. Von Sharin Leitheiser

Ein „Kessel Buntes“ stand am Freitagabend im Soundclub des Yellowstone in Oberaden einmal mehr für die Freunde der etwas härteren Musik auf dem Programm. Unter dem Titel „Many Sides of Music“ präsentierten... Von Klaus-Dieter Hoffmann

Ein Fall von Verkehrsunfallflucht beschäftigt die Polizei in Bergkamen. Ein roter Mini Cooper, der an der Straße „In der Dille“ parkte, wurde beschädigt.

Doppelte Freude, aber auch doppelte Probleme - davon können Eltern von Zwillingen erzählen. Mehrere Zwillingsmamas und -papas berichten aus ihrem Alltag.

Hellweger Anzeiger Kameradschaftsabend

Emotionaler Wechsel an der Spitze der Feuerwehr

Die Bergkamener Feuerwehr hat eine neue Leitung. Der Wechsel an der Spitze vollzog sich bei einem hoch emotionalen Kameradschaftsabend, an dem viel Neues seinen Anfang nahm. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Gemeindearbeit

Ein gemeinsames Mittagessen vertreibt in Bergkamen die Einsamkeit

Jeden Freitag gibt es in der Friedenskirche ordentlich was auf die Gabel. Der Mittagstisch richtet sich an ältere Menschen. Von Niklas Mallitzky

Hellweger Anzeiger Platanen-Alleen

Kein Kahlschlag in Schönhausen

In der Siedlung Schönhausen droht den Platanenalleen doch kein Kahlschlag. An der einen oder anderen Stelle sollen Bäume weichen und durch neue Bäume ersetzt werden. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Aktionskreis Wohnen und Leben

Die Stadt soll den Rünther Marktplatz zurückkaufen

Der „Aktionskreis Wohnen und Leben“ startet seinen ersten Stadtteilspaziergang durch Rünthe am ehemaligen Marktplatz. Dazu hat er eine ungewöhnliche Forderung. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Haus Aden

Galgenfrist für den vorletzten Förderturm

Die RAG hat den Abriss des Förderturms der ehemaligen Zeche Haus Aden bereits bei der Stadt beantragt. Der Turm bekommt aber noch eine Galgenfrist, weil er noch gebraucht wird. Von Michael Dörlemann

„Die Ohrfeige hat sich gewaschen“, gab das Opfer einer Körperverletzung im Amtsgericht Kamen an. Bei dem Mann handelte es sich um einen 57-Jährigen, der am Nachmittag des 12. Dezember vergangenen Jahres... Von Jana Peuckert