Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachrichten aus Bergkamen

Bergkamen

Markt der US Cars boomt

Schrauberfrühstück zwischen Mustang und Corvette

Mein Beruf ist mein Hobby und wenn ich in Rente gehe, habe ich kein Hobby mehr“, sagt Roland Kikenberg, der vor 30 Jahren sein Herz an die US-Fahrzeuge verloren hat. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Für Wanderer und Radler

Knotenpunkt-Schilder für mehr Sicherheit am Kanal und im Wald

Die beliebten Wander- und Radlerstrecken in Bergkamen werden mit einem Notfallsystem ausgerüstet. Schilder an Knotenpunkten sollen die Orientierung erleichtern. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Hundesteuer

Kontrolle, weil zu viele Hunde nicht angemeldet sind

Die Stadt registriert, dass es immer mehr unangemeldete Hunde in Bergkamen gibt. Eine erneute Zählung droht. Sie ist aber vielleicht gar nicht nötig. Von Michael Dörlemann

Zwei maskierte Täter

Überfall auf Tankstelle

Zwei Unbekannte haben die Tankstelle an der Schulstraße mit einer Schusswaffe überfallen. Die beiden Männer entkamen unerkannt.

Für die Bergkamener gibt es im Oktober und im Dezember gleich drei Gelegenheiten der Sängerin Mona Lichtenhof zu lauschen. Sie tritt im Trauzimmer und bei der „Kunstlese“ auf

Hellweger Anzeiger Angeklagter kommt nicht

54-Jähriger bleibt Gericht fern und erhält Haftbefehl

Mit einer dreisten Masche soll ein 54-Jähriger Autokäufer über den Tisch gezogen haben. Nun sollte er wegen Betrugs vor Gericht stehen. Von ihm fehlt allerdings jede Spur. Von Sylvia Mönnig

Hellweger Anzeiger Bürger contera EBB

Streit um das Laub in Overberge

Derzeit fällt das Laub von den Bäumen auf die Straße und Gehwege. Und das verursacht schon einmal Streit.Zum Beispiel in Overberge am Gladiolenweg. Von Johannes Brüne

Hellweger Anzeiger Denkmalschutz in Bergkamen

Die bedeutendsten Denkmäler befinden sich im Untergrund

Wer an Bergkamen denkt, der denkt nicht unbedingt an Schlösser oder eine malerische Altstadt. Und doch gibt es in der Stadt immerhin 31 Objekte, die unter Denkmalschutz stehen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Lippeverband reagiert

Drogenkonsum im Kunstwerk am Kuhbach

Der Lippeverband mauert die offenen Röhren des Kunstwerkes „Wasser, Erde, Luft“ am Kuhbach zu. Damit reagiert der Verband darauf, dass in den Rohren harte Drogen konsumiert werden. Von Johannes Brüne

Galerie „sohle 1“

Frühstück mit den Künstlern

Die Mitglieder des Kamener Künstlerbundes „Schieferturm“ stellen derzeit ihre Kunst in der städtischen Galerie aus. Für Donnerstag laden sie zu einem Kunstfrühstück in die Galerieräume ein.

Hellweger Anzeiger Stadtmuseum

Neue Ausschreibung für den Klimaraum

Museumsleiter Mark Schrader kennt die Technik, die er braucht, um den „Herrn von Bergkamen“ auszustellen. Ob er sie allerdings auch bezahlen kann, ist eine andere Frage. Von Johannes Brüne

Aus der Nachbarschaft
Aus der Region

Pflanzfest im Jubiläumswald

Eichen sind besonders beliebt

Die Chancen stehen gut, dass beim Pflanzfest im Jubiläumswald am 3. November die Zahl der Bäume die Marke von 650 überspringen wird. Eine Baumart erfreut sich besonderer Beliebtheit.

Hellweger Anzeiger Popandacht der Martin-Luther-Gemeinde

Der Pfarrer singt Pop-Songs in der Kirche

Pfarrer Reinhard Chudaska kann mit Rock- und Pop-Musik mindestens so viel anfangen wie mit Kirchenmusik. Dass allein ist aber nicht der Grund dafür, dass er eine Popandacht feiert. Von Johannes Brüne

Hellweger Anzeiger Unterkünfte in der Fritz-Husemann-Straße

Aufgehübschte Appartements für kurze Aufenthalte

Droht Bürgern die Obdachlosigkeit, stellt die Stadt Bergkamen ihnen Unterkünfte zur Verfügung. Mit der Einrichtung an der Fritz-Husemann-Straße 22 a ist eine frisch renovierte und umgestaltete Unterkunft dazu gekommen. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Parkour-Workshop

Springen oder nicht springen?

Der Parkour-Workshop, den die Jugendkunstschule für 10- bis 14-Jährige anbietet, ist kostenlos. Doch Workshopleiter Pablo Giese verlangt von den Teilnehmern eine besondere Eintrittskarte, die alle lösen müssen. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Rasante Entwicklung

Wie Bergkamen von der Bauernschaft zur größten Bergbaustadt Europas wurde

Ohne den Bergbau würde es Bergkamen als größeren Ort wohl nicht geben. Erst durch die Zechen wuchs die Bevölkerung von wenigen Hundert auf 50.000 Menschen. Ein Streifzug durch die Geschichte. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Gerüst am Kanal

Plattform mit Blick auf die Wasserstadt Aden

Ein Stahlgerüst am Datteln-Hamm-Kanal bietet einen Ausblick auf die werdende Wasserstadt auf dem gegenüberliegenden Ufer. Ein wichtiges Element allerdings fehlt derzeit noch. Von Johannes Brüne

Mobiltelefon entwendet

Überfall nach Kirmesbesuch

Zwei Unbekannte überfallen einen 53-jährigen Bergkamener in der Nacht zu Sonntag nach dem Kirmesbesuch und entwenden sein Handy. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Vortrag im Stadtmuseum

Römerlager bisher zu klein gerechnet

Neue geschichtliche Erkenntnisse und Berechnungen scheinen eine geschichtliche Sensation zu begründen: Das Römerlager Oberaden war wahrscheinlich viel größer als gedacht. Von Klaus-Dieter Hoffmann

Ausstellung in der Ökostation

Fotos mit der Schönheit der Restnatur

Der Kamener Künstler Heino Otten stellt Fotos auf der Ökologiestation aus. Sie zeigen die Schönheit der Restnatur, die der Mensch noch übrig gelassen hat.

Hellweger Anzeiger SPD Oberaden feiert 110-jähriges Bestehen

Heimspiel im Abstiegskampf

Der neue NRW-Landesvorsitzende Sebastian Hartmann kommt zum 110-jährigen Bestehen der SPD Oberaden. In seiner Festrede beschwört er den Kampfgeist der Sozialdemokraten. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Schwerstarbeit für den Hafenmeister

Die Marina macht sich winterfest

Wenn die kalte Jahreszeit kommt, beginnt für die Bootsbesitzer und Hafenmeister Thorsten Nustede die Arbeit. Einige Boote müssen aus dem Wasser – und das ist oft eine mühsame Angelegenheit. Von Sharin Leitheiser

Hellweger Anzeiger Projekt der UKBS

Wohnungen für alle Generationen am Kiwitt

im Bergkamener Süden sollen Wohnungen für alle Generationen entstehen. Die Kreis-Baugesellschaft UKBS will für die Wohnanlage eine Grünfläche am Kiwitt nutzen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger THW im Dauereinsatz

Erst Moorbrand im Emsland bekämpft, dann Erdbeben-Opfern in Indonesien geholfen

Die Nachricht vom gelöschten Moorbrand im niedersächsischen Emsland sorgt auch beim Technischen Hilfswerk Kamen-Bergkamen für Erleichterung. Der September war ein arbeitsreicher Monat. Von Carsten Fischer

Christine Dyczka bietet in ihrem Laden „Handarbeiten - Wolle“ alles an, was man aus Wolle stricken kann. Neben dem Verkaufsangebot locken wöchentliche Kurse regelmäßig die Kundschaft an.

Hellweger Anzeiger Eigentümerwechsel zum 1. Januar

Stadtrat beschließt den Verkauf von Schacht III

Der Stadtrat hat den Verkauf des Begegnungszentrum „Schacht III“ wie erwartet bestätigt. Der Versuch, die Entscheidung in letzter Minute zu vertagen, scheitert. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Eine halbe Stelle

Barrierefreie Stadt benötigt Hilfestellung

Der Weg zur barrierefreien Stadt Bergkamen ist lang: Die ersten Schritte sind getan, die Verwaltung präsentiert Ideen und Pläne zur Umsetzung. Doch die funktioniert wohl nicht ohne weitere personelle Unterstützung. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Drahtseilakt über dem Stadtmarkt

Lichtermarkt will hoch hinaus

Zum 18. Mal setzt Bergkamen mit dem Lichtermarkt am 26. Oktober einen Glanzpunkt in der Reihe der kommunalen Veranstaltungen und lockt mit „Vokalen Höhen und luftigen Szenen“. Von Susanne Brzuska

Hellweger Anzeiger Einkaufszentrum am Rathaus

Verzögerungen beim Neubau der Turmarkaden

Der Abrissantrag und die Planung eines neuen Einkaufszentrums nehmen mehr zeit in Anspruch als geplant. Der neue Eigentümer hat aber schon viele Mieter akquiriert. Von Michael Dörlemann