Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kamen

Kamen

Hellweger Anzeiger Modernisierungsarbeiten

Bahnhof: Unterführung vor der Veredlung

Unansehnlicher Gang wird verputzt, gestrichen und danach versiegelt. Die Bahn bringt ihre Modernisierungsoffensive zu Ende. Manche dachten schon, es sei eine Modernisierungsdefensive. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Tag des offenen Denkmals

Lokale Geschichte liebevoll aufgearbeitet

Das vielseitige Programm zum 25. Tag des offenen Denkmals in Lerche mit einer Radtour, einem Konzert und einem kleinen Theaterstück. Von Philipp Stenger

Hellweger Anzeiger „go4peace-Camp“

Unterwegs in Polen im Auftrag des Friedens

90 Jugendliche aus 14 Nationen, ein Dutzend von ihnen aus Kamen, arbeiten und lachen beim „go4peace-Camp“ im polnischen Koszalin. Von Philipp Stenger

Ein Wiedersehen in Kamen nach 26 Jahren

Ikea: Ein Haus mit vielen Superlativen

Jutta Iskalla leitet seit einem Jahr das Ikea-Haus im Karree. Für die 52-Jährige ist es eine Art Rückkehr. Denn sie startete ihre Karriere im früheren Haus am Zollpost. Damals noch in rotem Ikea-Textil. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Riesenrad „AIN Dubai“

Vahle: Fliegende Wohnzimmer über Dubai

Das Kamener Unternehmen Vahle ist am Bau des größten Riesenrades der Welt beteiligt. Mit 260 Metern soll es etwa doppelt so hoch wie das britische Riesenrad „London Eye“ (135 Meter) werden. Von Philipp Stenger

Unnas-Massen ist ein lebendiger Stadtteil mit einer langen Geschichte. Einkaufsmöglichkeiten sind zahlreich vorhanden und die Angebotspalette ist groß.

Anzeige

Hemmerde: Das idyllische Dorf im Unnaer Osten

Dörflich idyllisch: So präsentiert sich Hemmerde in seinem Ortskern. Rund um die Evangelische Kirche stehen vielehistorische Fachwerkhäuser. Viele Familienunternehmen sind im Unnaer Stadtteil ansässig.

Hellweger Anzeiger Leerstand in Kamen

Lebenszeichen an der Adenauerstraße

Zum Jahreswechsel kam der Paukenschlag, dass Edeka Nüsken in Kamen an der Adenauerstraße schließt. Nun gibt es erste Interessenten für den Standort. Von Philipp Stenger

Die Tasche unbemerkt aufgeschnitten und die Geldbörse gestohlen. Die Polizei sucht die Täter, die mit einem in Duisburg zugelassenen Auto unterwegs sind. Von Carsten Janecke

Einst hatte Ingrid Lorenz die Idee zu diesem Kinderfest. Damit verbunden war der Gedanke, spielenden Kindern kein Geld in die Hand zu geben – sie bezahlten mit Knickern. Und damit war auch der Name des Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Kunstmesse

Internationale Kunst auf der Art Kamen

Bei der Kunstmesse im September können Werke von Künstlern betrachtet werden, die im In- und Ausland bekannt sind. Eine Auswahl aus der Gruppe Reflex. Von Philipp Stenger

Hellweger Anzeiger Brücke mit Kran eingeschwenkt

Brücke setzt im Sesekepark auf

Taubenblaues Stahlbauwerk auf den Zentimeter genau zwischen Haus und Baumreihe dirigiert. Kurz nach dem Aufsetzen schreiten die ersten Mitarbeiter über die Brücke zwischen Klosterstraße und Sesekepark. Von Carsten Janecke

Aus der Nachbarschaft
Aus der Region

Hellweger Anzeiger Polizeieinsatz

Maisfalle gefährdet den Straßenverkehr in Heeren-Werve

Extrem gefährlich: Unbekannte legen einen Leitpfosten quer über die Mühlhauser Straße und tarnen diesen mit einer Maispflanze. Glücklicherweise tappt aber niemand in die Falle. Von Philipp Stenger

Hellweger Anzeiger Haftbefehl

Neue Straftaten statt Kontakt zum Bewährungshelfer

Eigentlich sollte ein Kamener in Kontakt zu seinem Bewährungshelfer stehen, doch offenbar beging er neue Straftaten. Weil er zu seinem Prozess nicht erschien, erging nun ein Haftbefehl. Von Sylvia Mönnig

Hellweger Anzeiger Drogenhandel

Kurzer Prozess für mutmaßlichen Drogendealer

Weil ein Kamener offenbar mehrfach Marihuana verkaufte, sollte er sich vor Gericht verantworten. Doch die Anklagebank blieb leer. Eine saftige Geldstrafe gab es trotzdem. Von Sylvia Mönnig

Schützenfest Südkamen

Schützenkönig gesucht

Die Regentschaft des amtierenden Königspaares neigt sich nach zweijähriger Amtszeit dem Ende zu, wenn das Schützenfest des Schützenvereines Südkamen/Kamen-Süd 1830 am Samstag, 18. August, mit der Vogeltaufe beginnt.

Hellweger Anzeiger Stimme nicht gezählt

Bürgerin stellt Unregelmäßigkeit bei der Wahl fest

Bei der Stichwahl für die neue Kamener Bürgermeisterin wurde eine Stimme zunächst falsch gewertet. Der Fehler wurde bereits bei der Wahlprüfung korrigiert, allerdings zunächst nicht auf der Homepage der Stadt Kamen. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Mann verurteilt

Nervenzerreißprobe: Frau über Monate belästigt

Nervenzerreißprobe – über Monate belästigte ein Kamener eine Frau. Der 56-Jährige hielt sich immer dort auf, wo sie war, und ließ sich davon nicht abbringen. Jetzt wurde er verurteilt. Von Sylvia Mönnig

Hellweger Anzeiger Nationalsozialismus

Die bewegte Geschichte eines vertriebenen Kamener Juden

Von den Nazis wurde er vertrieben, mit den Deutschen wollte er nie wieder in Kontakt treten. Es kam für Fritz Wolff dann aber doch anders. Seine Geschichte hat Heinz Pröpper recherchiert. Von Philipp Stenger

Kamener Brunnenfest

Großes Partywochenende

Am 24. und 25. August wird in der Sesekestadt nicht nur auf dem Brunnenfest gerockt, sondern auch auf dem Laut-und-Lästig-Open-Air. Beide Veranstaltungen bieten Live-Musik.

Hellweger Anzeiger Illegale Altkleidercontainer

Das verlockende Geschäft mit gebrauchten Kleidern

Das Geschäft der Altkleidersammlungen zieht schwarze Schafe an. In Kamen und dem gesamten Kreis ist der Kampf gegen diese eine Daueraufgabe. Auf diese Merkmale sollte man achten. Von Philipp Stenger

Hellweger Anzeiger Gemeindehaus in Südkamen

Im Bux steht die Sanierung kurz vor dem Start

Seitdem das Buxtorfhaus zu Teilen geschlossen ist, weil eine Dachsanierung bevorsteht, ist ein Stück pulsierendes Leben im Ortsteil weggebrochen. Doch das könnte sich bald ändern Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger 1965 Auftritt gerettet

Rolling Stones gestrandet im Kamener Kreuz

„Helfen Sie mich! Ohne mir können Kumpel nix kreischen.“ Gitarrist Bill Wyman strandete im Jahr 1965 mit Motorschaden im Kamener Kreuz. Und das kurz vor der Deutschland-Premiere in Münster. Von Carsten Janecke

Mit Rollatoren gelingt es vielen älteren Menschen, mobil zu bleiben. Beim Rollatortag gibt es am Kamener Rathaus Infos rund um die Mobilitätshilfe – und sogar ein Rollator-Fitness-Training. Von Philipp Stenger

Hellweger Anzeiger Spritziges Ereignis

Mit aufgemotzten Badewannen durch das Freibad-Wasser

Normalerweise ist das Becken für Schwimmer und Nicht-Schwimmer und Rutschen-Fans reserviert. Aber einmal im Jahr sieht man dort Badewannen, die mächtig in Fahrt kommen. Von Ann-Christin Herbe

Hellweger Anzeiger Feuerwehr präsentiert sich

Ein Löschfahrzeug nur für die Jugend

Der Feuerwehrnachwuchs stellt sein spannendes Hobby vor. Etwa 90 Mitglieder umfasst die für ihre ausgezeichnete Arbeit bekannte Jugendfeuerwehr.

Hellweger Anzeiger Live-Konzert in der Stadt

Trompete, Klarinette und Tuba erklingen

Das Blasorchester St. Marien Kaiserau wählt die Lieder spontan. Sehr zur Freude der Passanten, die ebenso spontan applaudieren. Tuba, Klarinette und Trompete kommen zum Einsatz. Von Ann-Christin Herbe

Hellweger Anzeiger Nager an der Seseke

Nutrias, Würgeschlangen und Riesenschildkröten

Während die angebliche Würgeschlange, die sich als Kornnatter entpuppte, unfreiwillig in die Kamener Wildbahn gelangt ist, gilt das nicht für weitere Neubewohner: Nutrias. Von Carsten Janecke

Im Bereich der Karl-Arnold-Straße

Reifen an vier Fahrzeugen zerstochen

An mindestens vier Fahrzeugen wurden in der Nacht von Freitag, auf Samstag Reifen zerstochen. Die Polizei ist auf der Suche nach den Tätern auf Hinweise angewiesen.