Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kamen

Kamen

Beim Straßenmusikfest unter der Hochstraße am vergangenen Samstag erlebten die Besucher Musik hautnah. Für viele der angereisten Künstler ist die Straße eine Möglichkeit, ihr musikalisches Talent zu beweisen. Von Ann-Christin Herbe

Gleich zweimal musste die Freiwillige Feuerwehr Kamen am Wochenende ausrücken. Zum einen beschäftigte sie ein Blitzeinschlag in Methler, zum anderen ein Flächenbrand in Kamen-Mitte.

Das Schützenfest des SV Kamen steht kurz bevor, nun veröffentlicht der Verein den Ablauf der Festtage. Ein Umzug am Tag des Vogelschießens bleibt in diesem Jahr aus, dafür lockt die „Heideparty“ mit bekannten Gästen. Von Niklas Mallitzky

Lieder über die rauen See, die schwierigen Liebschaften eines Matrosen und allerhand weiteres Seemannsgarn gab der Shantychor „Marinekameradschaft Kamen/Bergkamen“ in der Kamener Innenstadt zum Besten. Von Jan Dreher

Einblicke in eine vergangene Zeit bot ein Mittelalter-Workshop, der am Wochenende hinter dem Haus der Stadtgeschichte in Kamen kampierte. Schwert und Rüstung brauchten die Teilnehmer nicht, dafür aber viel Neugierde. Von Niklas Mallitzky

Auf die Matratze kommt es an

Verwöhnen Sie sich mit gutem Schlaf

Wer sich nach dem Aufwachen nicht richtig erholt fühlt oder sogar Rückenschmerzen hat, sollte sich über seine Matratze Gedanken machen. Rat gibt’s im Bettenfachgeschäft Schlafkultur in Kamen.

Für Schüler, die für die dritte Sommerferienwoche noch nicht wissen, was sie unternehmen können, lohnt sich ein Blick auf den Ferienfunkalender oder ein Besuch im Ferienreisebüro im Pavillon an der Maibrücke

Das erste Straßenmusikfest unter der Hochstraße lockt viele Besucher. Sechs verschiedene Einzelkünstler geben sich beim Straßenmusikfest musikalisch die Klinke in die Hand. Sie könnten unterschiedlicher Von Ann-Christin Herbe

dzSchmutzwassergebühr

Bei der Gartenpflege Geld sparen

Hobbygärtner haben dank der andauernden Hitzewelle Einiges zu tun. Der Rasen will bewässert, die Pflanzen gegossen werden. Neben der Gebühr für das Frischwasser, fallen dabei auch häufig Kosten für das Schmutzwasser an. Von Philipp Stenger

Jazzmusiker und Komiker Helge Schneider („Katzenklo“) trennt sich von zwei seiner Tournee- und Studioflügel – und beflügelt damit seine Fans zu lustigen Kommentaren im Internet. Verkauft werden die Arbeitsinstrumente Von Carsten Fischer

Aus der Nachbarschaft
Aus der Region

Die Sperrung des Bahnübergangs an der Südkamener Straße hat den Durchgangsverkehr, der vielen Anwohnern der Südkamener Straße ein Dorn im Auge ist, zum Erliegen gebracht. Sie freuen sich über die Ruhe. Von Ann-Christin Herbe

dzEx-Bürgermeisterkandidat Jonas Büchel

„Kamen spricht“ auch nach der Wahl weiter

Der Schulweg der Friedrich-Ebert-Schule soll sicherer werden – dafür setzt sich der frühere Bürgermeisterkandidat Jonas Büchel mit seiner Initiative „Kamen spricht“ ein. Von Carsten Fischer

Der Kamener Ulrich Marc ist einer von 20 Kandidaten, die als Jugendschöffen vorgeschlagen sind. Die nächste vierjährige Amtszeit beginnt 2019. Die ehrenamtlichen Richter entscheiden auch mit darüber, Von Jana Peuckert, Carsten Fischer

Städte dürfen Anlieger zur Kasse bitten, wenn eine Straße saniert wird. Nun gibt es auch in Kamen einen Fall, in dem Nachbarn durchschnittlich einen vierstelligen Betrag zu den Sanierungskosten beisteuern müssen. Von Carsten Fischer

Sanierung kann teuer werden

Stadt warnt vor „Kanalhaien“ in Kamen

Unseriöse Anbieter von Kanaluntersuchungen und -sanierungen treiben ihr Unwesen in der Sesekestadt. Davor warnt die Stadt Kamen unter Berufung auf den Stadtentwässerungsbetrieb Kamen (SEK).

Viele Kulturfreunde haben sich die Kunstmesse „Art Kamen“ längst im Kalender angestrichen. Die Werke, die im Herbst in der Stadthalle ausgestellt werden, kommen unter anderem vom Komiker Otto Waalkes. Von Philipp Stenger

Der Shantychor „MK Kamen/Bergkamen“ präsentiert am Samstag, 21. Juli, sein maritimes Liedgut. Das Summerlife-Konzert findet ab 12 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz in Kamen statt. Von Philipp Stenger

Die Sommerferien sind für viele Kinder der Höhepunkt des Jahres. Wochenlang keine Hausaufgaben, kein Unterricht, keine Schule. Doch besonders für Haushalte, in denen beide Elternteile berufstätig sind, Von Philipp Stenger

dz Strafzölle auf Kult-Motorräder

„Dann wäre die Harley made in Germany“

Der Handelskrieg, den US-Präsident Donald Trump angezettelt hat, betrifft auch den Harley-Davidson-Händler Tom Pfeiffer in Kamen. Wenn die Motorräder der amerikanischen Kultmarke künftig wegen Produktionsverlagerungen Von Carsten Fischer

Ein Kamener soll gemeinsam mit drei Komplizen einen Mann in seinem Schlafzimmer überfallen und ihn gezwungen haben, den Inhalt eines Safes auszuhändigen. Doch vor Gericht stellt sich die Geschichte anders dar. Von Jana Peuckert

Der nächste Neujahrsempfang der Evangelischen Perthes-Stiftung in Kamen wird wieder prominent besetzt sein. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat zugesagt und wird Mitarbeiter aus Pflege-, Jugendhilfe-

Durch den Sieg von Elke Kappen (SPD) bei der Kamener Bürgermeister-Stichwahl wird der Posten der Vize-Verwaltungschefin im Rathaus frei: Soll der Stadtrat einen SPD-Mann oder eine SPD-Frau hausintern Von Carsten Fischer

Das neue Baukindergeld soll Familien in die Lage versetzen, sich mehr eigenen Wohnraum zu leisten. Die Bausparkasse LBS hat ausgerechnet, was das für Kamener Verhältnisse bedeutet.

Schön langsam fahren – das gilt bekanntlich an der Nordenmauer in der Tempo-10-Zone vor dem Severinshaus. Die oft auch als „Shared Space“ betitelte Gemeinschaftsfläche für Autos und Fußgänger hat mal Von Carsten Fischer

Radler und Kulturfreunde aufgepasst: Ein neuer Rundkurs schlängelt sich durch den Kamener Westen. Die 15,5 Kilometer lange Strecke „K10“ führt an bekannten und unbekannten Orten von historischer Bedeutung vorbei. Von Philipp Stenger

dzEinsatz für Christian Köhler

Unterwegs mit dem Pflanzen-Gieß-Express

Auf Tour mit den Gärtnern, die dafür sorgen, dass Pflanzen und Bäume jetzt an heißen, sonnigen Tagen nicht eingehen: Ihre Route führt über den Bürgerwald in Südkamen und nimmt auch die Kamener Innenstadt mit.

Wem in den Sommerferien die Langeweile plagt, findet beim Ferienreisebüro in Kamen das Gegenmittel. Die Saison startete dort bereits erfolgreich, mit bunten Stiften konnten Kinder etwa eigene Postkarten gestalten.

Die Mittelaltergruppe „Castra Camensia“ schlägt am vorletzten Juliwochenende ihr Lager am Haus der Stadtgeschichte Kamen auf. Kinder können dort in die Welt des Spätmittelalters eintauchen und Einiges

Weil er endlich selbst Geld verdienen wollte, verschlug es einen jungen Kamener nach Hagen. Doch das Geld für die Zugfahrten fehlte ihm, weshalb er sich ohne Tickets in die Bahn setzte. Das hätte er aber Von Sylvia Mönnig

Ob der bunte Tulpenstrauß zum Geburtstag oder das aufwendige Rosen-Arrangement zur Hochzeit: Dahinter steckt eine Arbeit, die immer weniger Menschen verrichten wollen. Dabei hat der Floristen-Beruf weitaus Von Alexandra Prokofev