Stadt Werne sperrt bald mehrere Straßen

Redakteur
Ein Blick in die Burgstraße.
Die Stadt Werne sperrt Ende August und Anfang September mehrere Straßen und Plätze in der Innenstadt ab. © Felix Püschner (Archiv)
Lesezeit

Aus besonderem Anlass sperrt die Stadt sowohl am letzten Augustwochenende als auch am ersten Septemberwochenende gleich mehrere Straßen und Plätze in der Werner Innenstadt. Aufgrund des Straßenfestivals, das am Freitag (26. August) und Samstag (27. August) stattfindet, sind neben dem Marktplatz und dem Kirchplatz auch die Bonenstraße und die Steinstraße sowie der Roggenmarkt und der Moormannplatz vorübergehend gesperrt – und zwar von 14 bis 24 Uhr am Freitag und von 12 bis 24 Uhr am Samstag.

Die Stadt weist darauf hin, dass es „für die Dauer der Veranstaltung zu Beeinträchtigungen des Anlieger- sowie Lieferverkehrs und somit zu Behinderungen im gesamten Innenstadtbereich kommen kann“. Insbesondere Gewerbetreibende sollten dies bei Bestellungen und Warenanlieferungen berücksichtigen.

Sperrung wegen Werner Flohmarkt Anfang September

Beeinträchtigungen kann es auch am Samstag (3. September) geben. Dann beginnt ab 6 Uhr morgens der Aufbau des Flohmarktes. Betroffen von der Sperrung sind die Bereiche, Markt, Kirchplatz, Moormannplatz, Bonenstraße, Am Griesetorn, Parkplatz Südmauer, Steinstraße, Burgstraße und Konrad-Adenauer-Straße. Diese Bereiche stehen den Trödlern zur Verfügung. Das Abstellen von Fahrzeugen ist dort für die Dauer des Flohmarktes untersagt.