Kultur in Unna

Neuer Termin für Steffen Möllers Auftritt in Unna gefunden

Der Kabarettist Steffen Möller hat seit rund zwei Jahren eine Einladung des Deutsch-Polnischen Kulturvereins Unna auf dem Tisch. Sein Auftritt in der Stadthalle wurde erneut verlegt.
Der Kabarettist Steffen Möller kämpft wie ein Stier um seinen Auftritt in Unna. Der Deutsch-Polnische Kulturverein musste den Termin erneut verlegen – diesmal in den September 2021. © Veranstalter

Es sollte die erst große Veranstaltung des Deutsch-Polnischen Kulturvereins werden: Mit der Verpflichtung des Kabarettisten Steffen Möller gelang dem Verein ein Coup – der geplante Auftritt in der Stadthalle ist aber bislang nicht zustande gekommen. Corona ist schuld.

In seinem Programm „Weronika, dein Mann ist da“, befasst sich Möller mit den Liebesbeziehungen zwischen Deutschen und Polen. Dass die sich nicht immer ganz einfach gestalten, nimmt Steffen Möller mit einem Augenzwinkern aufs Korn. Obwohl es sich um Nachbarländer handelt, gibt es eben auch Unterschiede zwischen den Kulturen. Genau das macht möglicherweise den Reiz solcher Partnerschaften aus.

Vierter Termin in der Stadthalle Unna

Ursprünglich sollte Steffen Möller am 23. Mai 2020 in Unna auftreten – die erste Corona-Welle verhinderte das. Auch der Ersatztermin im November 2020 platzte wegen der Pandemie. Und nun musste auch der Auftritt am 15. Mai ausfallen. Die Infektionszahlen erlauben noch keine derartigen Kulturveranstaltungen.

Der Deutsch-Polnische Kulturverein und Steffen Möller bleiben allerdings hartnäckig. Für den Auftritt gibt es nun einen vierten Termin: Am Samstag, 18. September, soll sich um 19.30 Uhr der Vorhang in der Stadthalle für Möller heben.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. „Wir wollen vermeiden, dass die Ticketbesitzer denken, dass der Auftritt ausfällt“, heißt es seitens des Vereins.

Lesen Sie jetzt