Livestream aus der Lindenbrauerei: „Jammin‘ lounge“ geht digital in die fünfte Runde

Konzerte sehen in Corona-Zeiten anders aus: Bereits zum fünften Mal streamt die Lindenbrauerei am kommenden Mittwoch die beliebte Reihe „Jammin‘ lounge“ live aus dem Kühlschiff.
Michael Meier hat die Reihe „Jammin‘ lounge“ initiiert. Am 10. März findet die beliebte Veranstaltungsreihe zum fünften Mal als Livestream aus dem Kühlschiff der Lindenbrauerei statt. © Adi Polti

Bereits im vergangenen Jahr versuchte die Lindenbrauerei, die beliebte „Jammin‘ lounge“ von Michael Meier den vielen Stammgästen trotz Corona-Einschränkungen präsentieren zu können. Durch die Auflagen seit November bedingt besteht nach wie vor keine Chance, Konzerte in gewohnter Form vor Publikum durchzuführen.

In Kooperation mit der Lindenbrauerei und durch Unterstützung der Initiative Musik konnte Michael Meiers Unternehmen „MM-Showconcepts“ in den Monaten November bis Februar die monatliche Afterwork-Veranstaltung schon erfolgreich in digitaler Form anbieten. Die Resonanz war durchweg sehr gut

und die virtuelle Besucherzahl hoch. Jetzt geht die digitale „Jammin’ lounge“ in ihre fünfte Auflage.

Gitarrist von „Sasha“ steht mit auf der Bühne

Am Mittwoch, 10. März, stehen ab 20 Uhr stehen neben Initiator und Lokalmatador Michael Meier die durch Veröffentlichungen mit Stefan Raab bekannt gewordene Sängerin Bonita Niessen, der Frontmann der kölschen Kultband „Räuber“, Sven West, der Sasha-Gitarrist Chris Vega, der „Axxis“-Schlagzeuger Dirk Brand, der Stefanie-Heinzmann-Keyboarder Christian Frentzen sowie der Bassist von „Mrs Greenbird“, Robert Schulenburg, auf der Bühne im Kühlschiff.

Die Sängerin Bonita Niessen ist durch Veröffentlichungen mit Stefan Raab bekannt geworden. Am 10. März tritt sie bei der „Jammin‘ lounge“ in Unna auf.
Die Sängerin Bonita Niessen ist durch Veröffentlichungen mit Stefan Raab bekannt geworden. Am 10. März tritt sie bei der „Jammin‘ lounge“ in Unna auf. © privat © privat

Als Ticket gibt es einen Zugangslink zur Veranstaltung

Die Musiker stehen im Rahmen der Session zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen auf der Bühne. Im Rahmen der Online-Session können die Besucher auf der Internetseite der Lindenbrauerei wie bereits in den vergangenen Monaten unter www.lindenbrauerei.de digitale Tickets kaufen. Daraufhin erhalten die Käufer am Tag der Veranstaltung einen Zugangslink zur digitalen Veranstaltung. Ab 20 Uhr stehen die Protagonisten dann live auf der Bühne im Kühlschiff der Lindenbrauerei und werden mit Hilfe modernster Bild- und Tontechnik direkt auf die Bildschirme der virtuellen Besucher gestreamt. Diese haben zudem die Möglichkeit mittels eines Chatrooms Live-Kommentare und Reaktionen an die Musiker zu senden.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.