Jazzmusik ist auch etwas für Kinder: Konzert des Musikvereins Unna

Freier Mitarbeiter
Die Jazzgruppe „Fabelhaft“ spielt am 14. August in der Stadthalle in Unna.
Die Jazzgruppe "Fabelhaft" spielt am 14. August in der Stadthalle in Unna. © privat
Lesezeit

Passend zum Schulbeginn nächste Woche und zum 175-jährigen Vereinsjubiläum liefert der Musikverein Unna mit seinem ersten Kinderkonzert „Von tanzenden Wanzen“ nochmal ordentlich ab. Am Sonntag, 14. August, ist es so weit: Star des Konzerts ist die Jazzband „Fabelhaft“, die Musik für Groß und Klein macht.

Klar definiertes Ziel ist es, die jungen Zuhörer erleben zu lassen, „wie jung und frisch Jazzmusik ist und wie viel Spaß sie den Musikern und Zuhörern bringt“, so Annett Becker-Edert, die Saxophonistin.

Ihr Vorstellungen gehören nicht zu denen, bei denen man still auf seinen Stühlen sitzt und zuhört, sondern animiert wird, sich zu bewegen. Zu ihrem Repertoire gehören klassische Kinderlieder wie „Auf der Mauer, auf der Lauer“, aber auch Jazz-Standards, die extra kindergerecht gemacht sind.

Mit Swing, groovigen Standards bis hin zu modernen Klängen gibt die Band einen unterhaltsamen und kurzweiligen Einblick in die Vielfalt der Jazzmusik.

Zu hören gibt es all das am Sonntag, 14. August, in der Erich Göpfert Stadthalle in Unna ab 16 Uhr. Der Eintritt kostet 7,50 Euro bei freier Platzwahl. Für ganze Familien gibt es auch ein Familienticket für 20 Euro. „Damit können dann Eltern, bzw. Elternteile oder auch Großeltern mit mehren Kindern ein tolles Programm erleben“, so die Musikvereinsvorsitzende Andrea Nolte. Tickets gibt es online oder an der Abendkasse.