Bauarbeiten

Eurobahn hält in der Nacht von Sonntag auf Montag nicht in Unnas Ostdörfern

Wer zwischen Unna und Soest pendelt, der muss sich in der Nacht zu Montag auf etwas längere Fahrtzeiten einstellen. An den Gleisen wird gearbeitet.
Die Eurobahn baut am Wochenende auf der Strecke zwischen Soest und Unna. Deswegen wird zeitweise ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. © Eurobahn

Bauarbeiten an den Gleisen bringen es am frühen Montagmorgen mit sich, dass die Züge der Linie RB 59 nicht in Lünern und Hemmerde halten. Allerdings liegen die Bauarbeiten in einem Zeitraum, der nicht nur überschaubar ist, sondern in dem auch nur einige Menschen ohnehin unterwegs sein dürften.

Eurobahn hält in der Nacht von Sonntag auf Montag nicht in Unnas Ostdörfern

Ab 0:00 Uhr in der Nacht von Sonntag, 13. Dezember, auf Montag, 14. Dezember, halten die Züge der RB 59 in beiden Richtungen nicht zwischen Unna und Soest. Geplant sind die Bauarbeiten bis ungefähr 1.40 Uhr – also keine zwei Stunden. Während der Bauarbeiten wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ersatzhaltestellen finden sich an den folgenden Stellen:

  • Unna: Haltestelle Bahnhof
  • Lünern: Haltestelle Bahnhof
  • Hemmerde: Haltestelle Bahnhof
  • Werl: Haltestelle Bahnhof
  • Westönnen: Haltestelle „An Luigsweide“
  • Soest: Bussteig G

Die detaillierten Ersatzfahrpläne stehen allen Reisenden unter https://www.eurobahn.de/baumassnahmen/ zur Verfügung. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren.

Lesen Sie jetzt