Mitarbeiterin Fengying Shan weiß, warum sie Abstand hält: Selbst diese Blöcke sind vor der Anlieferung zur Anlage bereits vorerwärmt worden, ehe sie in die Presse gehen. Temperatur ist ein Schlüsselfaktor für die Qualität von Aluminiumprodukten.
Mitarbeiterin Fengying Shan weiß, warum sie Abstand hält: Selbst diese Blöcke sind vor der Anlieferung zur Anlage bereits vorerwärmt worden, ehe sie in die Presse gehen. Temperatur ist ein Schlüsselfaktor für die Qualität von Aluminiumprodukten. © Udo Hennes
Wirtschaft

Aluwerk Unna: Starke Nachfrage trifft auf unsichere Energieversorgung

Die Gasversorgung stellt das Aluwerk Unna vor schwer einzuschätzende Herausforderungen. Einschnitte würden das Unternehmen zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt treffen.

Welche Bedeutung Gas als Energiequelle für das Unternehmen hat, zeigt Aluwerk-Vorstand Volker Findeisen mit einem Vergleich auf: Würden die Russen noch unvermindert Gas durch die Pipeline Nord Stream 1 pumpen, müsste sich das Unternehmen 30 Minuten lang ganz allein an der Leitung bedienen können, um die Energiemenge eines Jahres zu beziehen.

Nachfrage nach Aluprodukten aus Unna ist hoch

Sparen nur bei der Industrie vielleicht zu kurzsichtig

Über den Autor
Redakteur
Verwurzelt und gewachsen in der Hellwegbörde. Ab 1976 Kindheit am Hellweg in Rünthe. Seit 2003 Redakteur beim Hellweger Anzeiger. Hat in Unna schon Kasernen bewacht und grüne Lastwagen gelenkt. Aktuell beäugt er das politische Geschehen dort und fährt lieber Fahrrad, natürlich auch auf dem Hellweg.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.