„Tierwohl ausgeblendet“: Anklage gegen Prott und drei Mitarbeiter erhoben

Redakteurin
Gegen vier Menschen, die für die Schächtungen im Schlachthof Prott in Selm verantwortlich sein sollen, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund jetzt Anklage erhoben, wie Sprecher Henner Kruse (l.) auf Anfrage der Redaktion erklärte.
Gegen vier Menschen, die für die Schächtungen im Schlachthof Prott in Selm verantwortlich sein sollen, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund jetzt Anklage erhoben, wie Sprecher Henner Kruse (l.) auf Anfrage der Redaktion erklärte. © Bandermann/Goldstein
Lesezeit