Konzert am Markt

Sonst mit Clueso unterwegs: Das Duo Stiehler/Lucaciu spielt vor dem Lo’Canta

Weil Tourneen mit den Größen der deutschen Musikszene ausfallen, sind der Jazzpianist und der Saxofonist mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Lo’Canta-Wirt Hasan Er konnte sie auf den Schwerter Markt locken.
Auf seiner Wohnwagentour kommt das Duo Stiehler/Lucaciu am Donnerstag (22.7.) ab 20 Uhr für ein Konzert vor die TapasBar Lo’Canta am Markt. © Reinhard Schmitz

Die gemeinsamen Konzerte mit Clueso, Annett Louisan und anderen Größen der deutschen Musikszene sind der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Weil das Duo Stiehler/Lucaciu aus Leipzig aber die Bühne und das Live-Spielen vermisst, hat es sich eine Alternative überlegt: Wenn die Fans nicht zu den beiden Musikern kommen können, so kommen sie mit ihrem Wohnmobil zu den Menschen.

Auf ihrer Wohnmobil-Tour machen sie am Donnerstag (22.7.) Station vor der Tapas-Bar Lo’Canta am Markt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Alltagsgeschichten werden mit Instrumenten erzählt

Das Publikum darf sich auf kleine Geschichten aus dem Alltag freuen, die mehr mit dem Instrument als mit Worten erzählt werden. Kenner sprechen von Klanggeschichten oder instrumentalem Pop, dessen Grundlage eine klassische Musikausbildung ist.

Sascha Stiehler (33) aus Zwickau, der mit sechs Jahren seinen ersten klassischen Klavierunterricht nahm, absolvierte in Leipzig ein Studium im Fach Jazzpiano. Antonio Lucaciu (34) aus Plauen, Sohn eines Geiger-Paars, nahm schon in seiner Kindheit klassischen Klavier- und Saxofon-Unterricht und studierte später ebenfalls an der Musikhochschule in Leipzig.

Seit 2005 spielt der Saxofonist im Duo mit dem Jazzpianisten Sascha Stiehler. Ihr Konzert vor dem Lo’Canta am Markt in Schwerte beginnt um 20 Uhr. Es wird kein Eintritt erhoben. Stattdessen geht ein Hut für die Musiker um.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.