Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Nordrhein-Westfalen

Redakteur
Für die Zeit bis zum 12. Januar 2022 hat das Land NRW die Corona-Schutzmaßnahmen weiter verschärft. Das hat für viele Menschen erhebliche Folgen für die Art, wie sie Weihachten und Silvester feiern können. © picture alliance/dpa
Lesezeit

1. Kontaktbeschränkungen

2. Die neue Inzidenz-Schranke von 350

3. 2G-Regelung im Einzelhandel

4. Großveranstaltungen ohne Zuschauer

5. Kinder und Jugendliche



6. Busse und Bahnen

7. Arbeitsplatz

8. Gastronomie, Hotels etc.

9. Clubs, Diskotheken, öffentliche und private Tanzveranstaltungen

10. Kultur, Freizeit & Co.

11. Singen im Chor

12. Weihnachtsmärkte

13. Silvesterfeuerwerk

14. Körpernahe Dienstleistungen und Friseure

15. Tanz und Karneval

16. Versammlungen, Bildungsveranstaltungen etc.

17. Beerdigungen und Trauungen

18. Die Pflicht zur Kontrolle

19. Maskenpflicht

20. Quarantäne

21. Neue Vorgaben für die Hochschulen