Trainer Ibrahim Akinci und der Lüner SV II müssen weiter auf den ersten Sieg warten.
Trainer Ibrahim Akinci und der Lüner SV II müssen weiter auf den ersten Sieg warten. © Katja Pieper
Fußball

Rückstand nach wenigen Sekunden und später Knockout: Lüner SV II patzt bei C-Ligist

Der neuformierte Lüner SV II wartet weiter auf das erste Erfolgserlebnis. Auch im fünften Testspiel der Vorbereitung ging der A-Ligist am Ende als Verlierer vom Platz – und das bei einem C-Ligisten.

Beim Lüner SV II stehen die Zeichen komplett auf Neuanfang. Nach dem vorzeitigen Rückzug in der abgelaufenen Spielzeit ist der Fußball-A-Ligist noch auf der Suche nach Stabilität. Am Sonntag verlor das Team von Trainer Ibrahim Akinci auch das fünfte Testspiel der laufenden Vorbereitung und geriet dabei schon kurz nach Anpfiff in Rückstand.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.