Nach einer Rudelbildung im September musste das Spiel der Kreisliga B abgebrochen werden.
Nach einer Rudelbildung im September musste das Spiel der Kreisliga B abgebrochen werden. © Sebastian Reith
Fußball

Urteil gesprochen: Amateurkicker spuckt Gästetrainer ins Gesicht

Eine lange Spielsperre bekam jetzt ein Amateurfußballer aus dem Fußballkreis Unna/Hamm, weil er in einem Meisterschaftsspiel den Gäste-Trainer angespuckt hatte.

Eigentlich war die Partie der Kreisliga B bereits entschieden, denn die Gäste führten mit 4:2, als bei einem Akteur die Sicherungen durchbrannten.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.