Kultur in Kamen

Kamen leuchtet: Nachtschicht mit 40 Leuchten und Glühwein im Minigolfpark

Nach dem erfolgreichen Stadtleuchten in Kamens City, leuchtet nun eine andere Ecke. Das Minigolfpark-Team lädt zum Herbstglühen ein. Für das Spektakel wurden keine Mühen und Lampen gescheut.
Das Minigolfpark-Team und die Kamener Veranstaltungsfirma Allround haben auf der Anlage insgesamt 40 Spots, Scheinwerfer, Lichterketten und andere Leuchtmittel fest installiert. © privat

40 Spots, Scheinwerfer, Lichterketten und andere Leuchtmittel tauchen die Minigolfanlage an der Dürerstraße in ein zauberhaftes Licht. Die alten Bäume dort leuchten in den unterschiedlichsten Farben und tauchen die Anlage „in eine ganz besondere Atmosphäre“, wie der Betreiber der Anlage Bernd Böhne beschreibt.

Sein Minigolfpark-Team lädt zusammen mit der Kamener Event-Firma Allround zum Herbstglühen in den Postpark.

Wer sich also verzaubern und von der aktuellen Situation ablenken lassen will, der ist hier genau richtig. Dass Illuminationen wie diese bei den Kamenern gut ankommen, hat auch das Stadtleuchten gezeigt, bei dem Sesekepark und City effektvoll beleuchtet wurden. Das Format könnte sogar fester Bestandteil des Kamener Veranstaltungskalenders werden.

Wem es gefallen hat, der ist auf jeden Fall richtig im Minigolfpark. Der leuchtet immer Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag und ist bei trockenem Wetter geöffnet. Der Eintritt ist frei und für die vorweihnachtliche Stimmung gibt es neben Getränken und Snacks auch Glühwein.

Der Minigolfpark ist tagsüber am Wochenende ab 12 Uhr und in der Woche ab 14 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag.

Lesen Sie jetzt