Silvia und Manfred Chytralla bereiten sich im Vereinsheim des RV Wanderlust auf die Reaktivierung des Schnelltestzentrums vor. Die Corona-Helden bieten ab Freitag wieder Testungen an.
Silvia und Manfred Chytralla bereiten sich im Vereinsheim des RV Wanderlust auf die Reaktivierung des Schnelltestzentrums vor. Die Corona-Helden bieten ab Freitag wieder Testungen an. © Stefan Milk
Kampf gegen Corona

Die Rückkehr der Corona-Helden: Schnelltestzentren öffnen wieder

Die Corona-Helden aus Methler sind zurück. Seitdem Schnelltests wieder kostenlos sind, werden einige Schnelltestzentren reaktiviert. Wieder mit dabei sind die Kräfte des RV Wanderlust.

Die Corona-Helden sind zurück. Das ehrenamtliche Team von RV Wanderlust und Schützenverein Methler räumt sein gerade erst mit Möbeln bestücktes Vereinsheim wieder frei. „Wir werden wieder Schnelltests anbieten“, kündigt Manfred Chytralla, Vorsitzender des RV Wanderlust, an. Der Verein hatte während der ersten bis dritten Welle Schnelltests an der Otto-Prein-Straße 29 angeboten und auch darüber hinaus Hilfe geleistet. Danach wurden die Kräfte auch als Corona-Helden bezeichnet. „Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um jetzt wieder zu öffnen.“ Bereits am Freitag geht es los.

Unzählige Anfragen über E-Mails, WhatsApp und Telefon

Mehrere Schnelltestzentren sind in Kamen erreichbar

In der Kaiserau-Apotheke geht Nachfrage durch die Decke

Apotheker fühlt sich um 24 Monate zurückversetzt

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, aufgewachsen in mehreren Heimaten in der Spannbreite zwischen Nettelkamp (290 Einwohner) und Berlin (3,5 Mio. Einwohner). Mit 15 Jahren erste Texte für den Lokalsport, noch vor dem Führerschein-Alter ab 1985 als freier Mitarbeiter radelnd unterwegs für Holzwickede, Fröndenberg und Unna. Ab 1990 Volontariat, dann Redakteur der Mantelredaktion und nebenbei Studium der Journalistik in Dortmund. Seit 2001 in Kamen. Immer im Such- und Erzählmodus für spannende Geschichten.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.