Heroin auf Rezept: Dr. Plattner stellt sich Fragen der Holzwickeder zur Diamorphinambulanz

dzInformationsveranstaltung

Zugesagt hatte Dr. Christian Plattner schon, Anfang Oktober ist es nun so weit: Der Mediziner, der in der Gemeinde eine Praxis für Suchtkranke eröffnen will, stellt sein Projekt der Öffentlichkeit vor.

Holzwickede

, 25.09.2020, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Kritik aus Politik und Bürgerschaft an der Gemeindeverwaltung, dass man die geplante Ansiedlung einer Diamorphinambulanz an der Wilhelmstraße nicht öffentlich gemacht habe, hatte Bürgermeisterin Ulrike Drossel angekündigt, den Mann hinter der Praxis einzuladen, um offene Fragen zu klären.

Der Düsseldorfer Mediziner Dr. Christian Plattner, der bereits zwei solcher Ambulanzen in der Landeshauptstadt und in Wuppertal betreibt, wird am Dienstag, 6. Oktober, ab 17.30 Uhr im Forum des Schulzentrums an der Opherdicker Straße 44 sein Vorhaben und auch die Abläufe am Standort erläutern.

Jetzt lesen

Info-Veranstaltung

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung

  • Wer am Dienstag, 6. Oktober, der Info-Veranstaltung zur geplanten Diamorphinambulanz beiwohnen möchte, muss sich vorab anmelden.
  • Das geht via Email: info@holzwickede.de
  • Alternativ ist auch eine Anmeldung möglich unter Tel. (02301) 91 51 00 oder 91 52 00
  • Bei Anmeldung müssen jeweils Name, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse für eine etwaige Corona-Nachverfolgung angegeben werden.
  • Über die genannte Email-Adresse können auch vorab Fragen übermittelt werden.
  • Die Veranstaltung findet unter den gültigen Abstands- und Hygienebedingungen statt.

Mit ihm kommen der zukünftige ärztliche Leiter der Ambulanz, Dr. Thorsten Kelter, sowie der Sozialpädagoge Gil Bietmann nach Holzwickede. Vor Ort wird das Trio den Ablauf in der Praxis am Eco Port erläutern und Erfahrungen aus dem Berufsalltag im Umgang mit Drogensüchtigen teilen.

Auch weitere Akteure aus der Drogenhilfe eingeladen

Eingeladen wurden zudem die Geschäftsführerin des Projektes Lüsa, den Geschäftsführer der Aidshilfe im Kreis Unna, die Suchthilfe im Kreis Unna als auch ein Vertreter der Kreispolizeibehörde. Laut Verwaltung standen hier am Freitag, 25. September, noch entsprechende Rückmeldungen aus.

Im Rahmen der aktuellen Corona-Bedingungen sollen bis zu 70 Personen – inklusive der Gäste – im Forum einen Platz finden. Auch interessierte Bürger haben die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gerichtsprozess
Richter erlässt nach versuchtem Einbruch in Holzwickede Haftbefehl gegen 36-Jährigen
Hellweger Anzeiger Scheidende Ratsmitglieder
Serie: Raus aus dem Rat – Monika Mölle blieb durch Ratsarbeit immer „fit im Kopf“
Hellweger Anzeiger Ferientipps
Tipps zum Ende der Herbstferien: Kino und Kunst, Kettenschmieden und komische Vögel
Hellweger Anzeiger Interaktive Karten
Corona-Vergleich: So verschieden trifft die zweite Welle die Städte im Kreis Unna
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Holzwickede
Magnet für Arbeitnehmer: Warum Holzwickede eine Hochburg für Pendler ist