Fröndenberg wählt eine Frau aus der Mitte zur Bürgermeisterin

dzKommentar

Dass die SPD-Kandidatin Sabina Müller in der Stichwahl das Rennen macht, war abzusehen. Dass es so deutlich wird, ist ein Zeichen dafür, dass die Fröndenberger eine Nachbarin und Freundin im Rathaus an der Spitze sehen wollen.

Fröndenberg

, 28.09.2020, 04:55 Uhr

Fröndenberg hat sich entschieden. Und das äußerst deutlich. Mit der 52-jährigen SPD-Kandidatin Sabina Müller hat die Ruhrstadt für die kommenden fünf Jahre eine Frau als Bürgermeisterin.

Video
Fröndenberger wählen Bürgermeisterin aus der Mitte

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger FWG Fröndenberg
„Befremdlich, hinderlich“: Freie Wähler Fröndenberg brechen mit eigenem Kreisverband
Hellweger Anzeiger Politik in Fröndenberg
Klaus Böning ist neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Fröndenberger Rat
Meistgelesen