Freck verteilt auf Wahlkampf-Spaziergang Geschenke aus Düsseldorf

dzCorona-Zuschuss

Bei seinem ersten „Spaziergang durchs Quartier“, einer Wahlkampf-Veranstaltung, teilte CDU/FDP-Bürgermeisterkandidat Heinz-Günter Freck den Teilnehmern „eine positive Nachricht“ aus Düsseldorf mit.

Fröndenberg

, 11.07.2020, 08:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kommunalwahlkampf hat begonnen. Dass dieser bis zum 13. September nicht ausschließlich im Internet geführt werden wird, beweist der „Spaziergang durchs Quartier“ von Heinz-Günter Freck.

Nicht als Erster Beigeordneter der Stadt Fröndenberg, sondern als Bürgermeisterkandidat von CDU und FDP hatte Freck am vergangenen Mittwochabend Interessierte zu einem Gang über aktuelle und kommende Baustellen in der Innenstadt eingeladen – einer Wahlkampf-Veranstaltung.

Jetzt lesen

Freck ist als oberster Verwaltungsbeamter nach Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe sowie Kämmerer natürlich bestens im Thema und stellte die Stadtumbauprojekte an Marktplatz, Bruayplatz und Winschotener Straße vor.

Bei einer reinen Beschreibung der Vorhaben, die Bestandteile des bereits seit einigen Jahren laufenden Stadtentwicklungskonzeptes sind, blieb es laut einer Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes nicht.

Jetzt lesen

„Am Bruayplatz gab es eine positive Nachricht“, schreibt CDU-Chef Olaf Lauschner. Freck habe vor den mehr als 30 Teilnehmern des Stadtgangs mitgeteilt, dass das Land NRW im Zuge der Corona-Hilfen auch den städtischen Eigenanteil im Jahr 2020 in Höhe von 235.000 Euro an der Umgestaltung der Innenstadt übernehmen werde. „Darüber freuen wir uns sehr und es hilft den städtischen Finanzen“, wird Heinz-Günter Freck zitiert.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Natur in Fröndenberg
Albino-Nutria auf der Kiebitzwiese könnte Vorfahren in einer Pelzfarm haben
Hellweger Anzeiger Maskenpflicht im ÖPNV
Westfalenbus wirft Masken-Muffel raus – aber in Fröndenberg droht so schnell kein Bußgeld
Hellweger Anzeiger Winschotener Straße / Im Stift
Bei ihrer neuen Fußgängerzone sollen die Fröndenberger ein Wörtchen mitreden
Hellweger Anzeiger Digitales Schützenfest
Schützenverein Langschede: Von verbuddelten Ketten und einem Pastor als Schützen
Hellweger Anzeiger Gesamtschule Fröndenberg
Sanierungsarbeiten an der Gesamtschule: „Wenn die Schüler kommen, sind wir fertig“
Meistgelesen