Starkoch Heiko Antoniewicz verkaufte am Freitag, 11. Dezember 2020, erstmals seine Produkte auf dem Werner Wochenmarkt. © Jörg Heckenkamp
Wochenmarkt Werne

Wochenmarkt-Premiere in Werne von Star-Koch Heiko Antoniewicz

Im März bringt der Werner Star-Koch Heiko Antoniewicz sein neues Buch heraus. Es dreht sich um die kreativen Geschmackserlebnisse. Besucher des Wochenmarktes konnten die Erlebnisse nun selbst testen.

Denn der in Werne wohnende und arbeitende Heiko Antoniewicz, gerne als Geschmacksexperte und Koch-Impulsgeber bezeichnete, war am Freitag, 11. Dezember, erstmals auf dem Wochenmarkt vertreten. Vor den Arkaden des Alten Rathauses bot er hauptsächliche seine neue Produktlinie „One Pot“, also Eintopf-Gerichte, an.

„Wir werden zunächst bis Ende des Jahres dienstags und freitags auf dem Wochenmarkt vertreten sein“, sagt Antoniewicz auf Anfrage der Redaktion, „mit der Option fürs nächste Jahr.“ Der bekannte Koch, der seine Räume im alten Zechengelände an der Flöz-Zollverein-Straße betreibt, hat die Corona-Einschränkungen der letzten Monate zur Entwicklung einer neuen Linie an fertigen Gerichten genutzt. „Wir bieten alles: vegan, vegetarisch und fleischlich.“

Hinzukamen auf dem Marktstand Nüsse, Rote-Beete-Salate, Fruchtaufstriche und Wein. „Wer uns hier verpasst hat, kann unsere Produkte selbstverständlich auch bei uns im alten Zechengebäude kaufen“, sagt der 54-Jährige.

Antoniewicz ist mit ersten Tag „sehr zufrieden“

Mit dem ersten Tag sei er „sehr zufrieden“. Trotz des gehobenen Preises („Nicht hochpreisig, sondern wegen der besonderen Zutaten preis-wert.“) hätten die Werner gut auf seine Angebote reagiert und zugegriffen. Beim nächsten Mal wolle er noch mehr fleischliche Produkte mitbringen.

Über den Autor
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite
Jörg Heckenkamp

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.