Die Prüfplätze für Fahrschüler zu verringern, hält Falk Rzepka „für völlig sinnfrei“.
Die Prüfplätze für Fahrschüler zu verringern, hält Falk Rzepka „für völlig sinnfrei“. © Jörg Heckenkamp (A)
Fahrschulen in Werne

Stau bei Fahrprüfungen in Werne: „Es hakt an allen Ecken und Kanten“

Seit Wochen herrscht Terminstau bei den praktischen Fahrprüfungen. Doch auch Termine für die Theorieprüfungen sind schwer zu bekommen. Fahrschüler in Werne warten nun bis zu vier Wochen.

Seit Beginn der Pandemie mussten Fahrschulen immer wieder schließen und konnten nur über Online-Unterricht Theoriestunden machen. Seitdem mussten viele Fahrschüler auf Prüfungen und Unterrichtsstunden warten. „Wegen Corona hat sich das ganze dann sowieso schon 1 1/2 Jahre gestaut. Die Anmeldungen sind ja trotzdem weiter gelaufen“, sagt Thorsten Klemm, Fahrlehrer der Fahrschule Kepp.

TÜV und Dekra ändern Ablauf der Fahrprüfungen

Fahrprüfung 10 Minuten verlängert

„Die Fahrschüler sind sauer“

Mehr Fahrstunden durch lange Wartezeiten

Kündigungsvorhaben von Fahrschülern

TÜV Nord nimmt Stellung

Prüfer sollen auf Urlaub verzichten

Mehr Ausfälle wegen Quarantäne

Prüfungsstau wird vermutlich noch Monate anhalten

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.