Der erste Schnee in dieser Wintersaison fiel am Montagmorgen, 29. November 2021, in Werne. Hier am Spielplatz vor dem Horne-Center. © Jörg Heckenkamp
Winter in Werne

Mit Video: Erster Schnee in Werne sorgt für Überraschung am Montagmorgen

Manchem Werner wird am Montagmorgen ein Schreck in die Glieder gefahren sein, als er aus dem Fenster schaute. Der erste Schnee kündigte die Wintersaison an.

Montagmorgen sind die Straßen traditionell voller als sonst. Wenn es dann auch noch zu unwirtlichen Straßenverhältnissen kommt, kann manchem Pendler der Schreck in die Glieder fahren. So dürfte es bei dem ein oder anderen Werner auch am Montagmorgen, 29. November 2021, gewesen sein. Denn als er aus dem Fenster blickte, fielen dicke weiße Flocken herab.

Etwa zwischen 7 und 7.30 Uhr setzte der Schneefall ein. Schnell sorgten die Himmelsboten für eine dünne, weiße Schicht. Allerdings war schon zu dem Zeitpunkt klar, dass die weiße Pracht nicht lange liegen bleiben würde. Denn die Flocken waren groß, dick und nass.

So war die Schneeschicht auf den Straßen auch schnell zerfahren. Am Dienstagmorgen muss wohl niemand Angst vor schlechten Straßenverhältnissen haben. Wenn auch im Laufe des Montagmorgens immer mal wieder einige Flocken fielen, so sagt die Wettervorhersage für Dienstag höhere Temperaturen voraus. Statt Schnee dann also nur noch, wie gewohnt, Regen.

Über den Autor
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite
Jörg Heckenkamp

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.