Ikone „Vater der Armen“ gesegnet - Pater äußert sich zum Missbrauchsskandal

Redakteurin
Pater Christophorus Goedereis hat die Ikone von Anicet Koplin gesegnet. Acht Jahre lang war der Kapuzinerpater als Seelsorger in Werne tätig. Im Segnungsgottesdienst kommentiere Goedereis auch den aktuellen Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche.
Pater Christophorus Goedereis hat die Ikone von Anicet Koplin gesegnet. Acht Jahre lang war der Kapuzinerpater als Seelsorger in Werne tätig. Im Segnungsgottesdienst kommentiere Goedereis auch den aktuellen Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. © Andrea Wellerdiek
Lesezeit

„Vater der Armen“ mit überraschenden Talenten