Im Hof des Stadtmuseums ist wieder eine Krippe mit lebensgroßen Figuren aufgebaut. © Förderverein Stadtmuseum
Geschichte der Krippen

Historische Kloster-Krippen hatten keine lange Lebensdauer

Der Brauch, zur Weihnachtszeit eine Krippe aufzustellen, ist schon alt. Doch von den früheren Krippen vor Hunderten von Jahren ist nicht mehr viel erhalten. Das hat einen besonderen Grund.

Historikerin Heidelore Fertig-Möller, ehemalige Leiterin des Stadtmuseums Werne, schreibt:

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.