Infrastrukturmittel in Werne

Finanzspritze für Jugendtreff in Horst und Auswechselbänke beim SV Stockum

Die Werner Kommunalpolitik hat neue Fördermittel beschlossen: Aus den Infrastrukturmitteln fließen 5000 Euro in die Anschaffung von Auswechselbänken für den SV Stockum. Das ist nicht die einzige Förderspritze für Vereine.
Finanzspritze beschlossen: Der SV Stockum bekommt Auswechselbänke für seinen Sportplatz. © Jura Weitzel

Wichtige Finanzspritze: Der SV Stockum erhält zwei neue, mobile und überdachte Auswechselbänke. Aus dem Strukturmitteltopf fließt eine Finanzspritze von 5000 Euro an den Sportverein. Damit sollen mobile Spielerkabinen angeschafft werden. „Die Kinder sind kladdernass bis auf die Haut, bevor sie überhaupt eingewechselt werden“, erklärt Siegfried Scholz von der SPD die Notwendigkeit dieser Anschaffung. Weil bisher eine wettergeschützte Sitzgelegenheit für Spieler fehlte, sei es insbesondere bei Kindern und Jugenden zu Erkältungen gekommen, heißt es in dem SPD-Antrag.

Den Vorschlag der Sozialdemokraten für eine Finanzspritze für zwei neue Auswechselbänke fand im jüngsten Bezirksausschuss Gehör. Eine Auswechselbank kostet demnach rund 1800 Euro. Aus den Infrastrukturmitteln fließt insgesamt eine Förderung von 5000 Euro an den Verein, womit auch die Installation der Bänke finanziert werden kann, so Scholz weiter.

Finanzspritze für Förderverein und Vereine

Eine Förderung von 4000 Euro erhält der Förderverein des Dorfgemeinschaftshauses in Horst, um das Blockhaus für Jugendliche zu gestalten. Dieses soll als Jugendtreff im Ortsteil genutzt werden. Eine zusätzliche Finanzspritze sei hier aufgrund steigender Materialkosten nötig, heißt es seitens der CDU, die den Antrag einbrachte. Darüber hinaus fließen 1500 Euro in die Anschaffung von Blumenzwiebeln. Die Vereine in Stockum können mit ihrer Pflanzaktion damit wieder für blühende Stellen in Horst und Stockum sorgen.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.