Coronavirus in Werne

Erneuter Corona-Todesfall in Werne – neun Neuinfektionen übers Wochenende

In Werne melden die Behörden noch einen Corona-Todesfall. Mittlerweile sind 20 Werner im Zusammenhang mit Corona verstorben. Über das Wochenende und am Montag gibt es neun neue Infektionen.
In Werne gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. © Felix Püschner

Am Montag, 21. Dezember, haben die Behörden des Kreises Unna einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus für Werne gemeldet: Eine 78-jährige Frau ist am 5. Dezember verstorben. Damit steigt die Zahl der Corona-Todesfälle in Werne von 19 auf 20.

Für den Zeitraum Samstag bis Montag (19. Dezember bis 21. Dezember) melden die Behörden neun Corona-Neuinfektionen für Werne. Im gleichen Zeitraum gelten 19 Menschen mehr als genesen. Somit sinkt die Zahl der aktiven registrierten Fälle in Werne auf 137.

!function(){“use strict”;window.addEventListener(“message”,(function(a){if(void 0!==a.data[“datawrapper-height”])for(var e in a.data[“datawrapper-height”]){var t=document.getElementById(“datawrapper-chart-“+e)||document.querySelector(“iframe[src*='”+e+”‘]”);t&&(t.style.height=a.data[“datawrapper-height”][e]+”px”)}}))}();

Bisher haben sich im Zuge der Corona-Pandemie 597 Werner mit dem Coronavirus angesteckt. Als genesen gelten 440. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Werne liegt nach eigenen Berechnungen am Montag, 21. Dezember, bei 113,85. Am Freitag lag der Wert bei 133,94.

!function(){“use strict”;window.addEventListener(“message”,(function(a){if(void 0!==a.data[“datawrapper-height”])for(var e in a.data[“datawrapper-height”]){var t=document.getElementById(“datawrapper-chart-“+e)||document.querySelector(“iframe[src*='”+e+”‘]”);t&&(t.style.height=a.data[“datawrapper-height”][e]+”px”)}}))}();

Im Kreis Unna melden die Behörden für den Zeitraum Samstag bis Montag 311 neue Coronafälle. In Bergkamen gab es die meisten Infektionen (+65), gefolgt von Kamen (+58) und Lünen (+47). Die Zahl der Genesenen ist um 359 gestiegen.

In der Kategorie „Aktive Fälle“ zählen die Behörden kreisweit 1787 Menschen. Das sind 56 weniger als am Freitag.

Die 7-Tages-Inzidenz liegt am Montag, 21. Dezember, im Kreis Unna nach Angaben des Landeszentrum Gesundheit NRW bei 157,8.

Lesen Sie jetzt