Bauarbeiten auf RB50-Linie Einschränkungen bei Eurobahn - Ersatzbusse fahren

Redaktionsleiter
Ein Zug der Eurobahn ist unterwegs.
Auf der Eurobahnstrecke zwischen Dortmund und Münster kommt es ab Sonntag, 20. November 2022, zu Einschränkungen. © Eurobahn
Lesezeit

Die Deutsche Bahn hat Baumaßnahmen entlang der Linie der Regionalbahn (RB) 50 angekündigt. Das führt zu Einschränkungen im Fahrplan der Eurobahn, die zwischen Dortmund und Münster im Stundentakt verkehrt. Die Bauarbeiten sind für den Zeitraum zwischen Sonntag, 20. November, und Sonntag, 4. Dezember 2022, angekündigt.

Die Eurobahn teilt folgende Auswirkungen der DB-Bauarbeiten mit: Im besagten Zeitraum halten die Eurobahnzüge in den Nachtstunden nicht in Münster (Westf) Hbf und Münster-Amelsbüren. Die Ausfälle gelten für einzelne Züge an den Samstagen und Sonntagen, 19. und 20. November, 26. und 27. November sowie am 3. und 4. Dezember. Für die ausfallenden Halte ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Geänderte Abfahrtszeiten

Die Linie RB 50, von Münster Hbf Richtung Dortmund Hbf, hat zudem in den Sonntagnächten um 2 Uhr geänderte Abfahrtszeiten; der Schienenersatzverkehr startet bereits um 1:45 Uhr ab Münster Hbf.

Die detaillierten Ersatzfahrpläne, so die Eurobahn, stünden den Fahrgästen unter eurobahn.de/baumassnahmen/ und auf zuginfo.nrw zur Verfügung. Darüber hinaus können sich alle Reisenden unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren.