Jussef Saado ist mit dem Werner SC aus dem Kreispokal ausgeschieden.
Jussef Saado ist mit dem Werner SC aus dem Kreispokal ausgeschieden. © Johanna Wiening
Fußball

Werner SC hadert mit Kreispokal-Aus: „Kämpfen und laufen können alle Mannschaften“

Mit einer 2:4-Pleite gegen den VfL Wolbeck ist der Werner SC etwas überraschend aus dem Kreispokal ausgeschieden. WSC-Spieler Jussef Saado hadert mit dem Ausscheiden und verletzt sich auch noch.

Eigentlich hatte der Werner SC sich einiges vorgenommen. Natürlich, die Liga ist wichtiger als der Kreispokal, aber auch dort geht es um Pflichtspiele, um das Weiterkommen. Gegen den Bezirksligisten VfL Wolbeck war der Werner Landesligist Favorit – und schied trotzdem mit 2:4 aus.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.