Serkan Baslarli spielt in Werne und arbeitet in Frankreich: „Genieße jede Sekunde auf dem Platz“

Freier Mitarbeiter KURS-Team
Serkan Baslarli muss sich bei Eintracht Werne mit einer neuen Situation anfreunden.
Serkan Baslarli muss sich bei Eintracht Werne mit einer neuen Situation anfreunden. © Johanna Wiening
Lesezeit

Serkan Baslarli arbeitet seit März in Frankreich

Eintracht-Einsätze sind nur alle zwei Wochen möglich

Die jungen Spieler sollen lernen, den Fußball zu genießen