Yannick Lachowicz (l.) verletzte sich bereits nach zwanzig Minuten schwer.
Yannick Lachowicz (l.) verletzte sich bereits nach 20 Minuten schwer. © Johanna Wiening
Fußball

„Riesige Schmerzen“ – Yannick Lachowicz vom Werner SC fällt nach Horror-Verletzung lange aus

So richtig wusste niemand, was im ersten Ligaspiel des Werner SC nach 20 Minuten passiert war. Klar war nur: Yannick Lachowicz hatte sich schwer verletzt. Nun steht die Diagnose fest.

Die Saison in der Fußball-Landesliga war nicht einmal eine halbe Stunde alt, als im Auftaktspiel des Werner SC gegen die SpVg Beckum das Sportliche in den Hintergrund rückte. WSC-Mittelfeldmann Yannick Lachowicz verletzte sich in einem Zweikampf schwer und musste sogar mit dem Krankenwagen abgeholt werden. Nach einer ersten Untersuchung steht nun fest: An Fußballspielen ist für den 24-Jährigen für eine lange Zeit nicht zu denken.

Kreuzbandriss ist für Lachowicz „ein Schlag ins Gesicht“

OP-Termin in drei bis vier Wochen

„Verrückter“ Yannick Lachowicz will hart für sein Comeback arbeiten

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.