Auch Aykut Kocabas von Eintracht Werne vermisst den Amateursport. © Jura Weitzel
Corona

Der Amateursport fehlt in Werne und Herbern – und wie

Mindestens seit Oktober findet mit wenigen Ausnahmen fast kein Amateursport mehr statt. Das hat sich mittlerweile schon fast zur Normalität entwickelt - aber auch nur fast.

Sieben Monate sind es nun mindestens, seitdem die meisten Sportarten still liegen. Mit Ausnahme von Sportarten wie Tennis oder Golf mussten die meisten Amateursportler pausieren – und das schon ziemlich lange. Wann es wieder weitergeht, ist ungewiss.

Doch der Amateursport fehlt. Es würden sich wohl viele Werner wünschen, samstags wieder abends zur Ballspielhalle zu fahren, dort ein packendes Basketball-Spiel zu sehen und viele Bekannte zu treffen. Oder kurz vorher die Mannschaften des TV Werne beim Basketball oder Volleyball zu unterstützen, auch dort spannende Spiele zu sehen.

Oder eben am Sonntag zum Fußballplatz zu fahren. Ein Derby, eine diskutable Rote Karte, ein Tor-Festival, eine herbe Klatsche – all das ist mittlerweile schon wieder ziemlich weit weg. Es bleibt nur zu hoffen, dass es bald wieder auf die Plätze oder in die Hallen geht.

Der Amateursport schreibt so viele schöne, spannende, lustige und auch traurige Geschichten. Und das nicht nur auf den Plätzen und in den Hallen, sondern auch daneben. Es sind die Persönlichkeiten, die den Sport und auch die Vereine besonders machen.

Wir erinnern uns trotz der langen Pausen gerne an die vielen schönen Sport-Ereignisse der letzten Jahre. In einer Bildergalerie haben wir sie noch einmal zusammengefasst.

Fotostrecke

Der Amateursport fehlt in Werne und Herbern sehr

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt