Das Gesundheitsamt meldet weniger Neuinfektionen als am Vortag, die Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Unna trotzdem.
Das Gesundheitsamt meldet weniger Neuinfektionen als am Vortag, die Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Unna trotzdem. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Zwei Corona-Fälle an Unnaer Schulen – Seniorin gestorben

An zwei Unnaer Schulen sind über das Wochenende Corona-Fälle gemeldet worden. Betroffen sind die Katharinenschule und die Werner-von Siemens-Gesamtschule. Zudem gibt es einen weiteren Todesfall.

Die Katharinenschule in Unna-Mitte meldet einen neuen positiven Corona-Fall. Ein Kind im zweiten Schuljahr wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Für alle 32 Kinder, die zu dem positiv getesteten Kind im Unterricht oder in der Notbetreuung Kontakt hatten, wurde Quarantäne angeordnet.

Klausuren können wie geplant geschrieben werden

Corona-Fälle an Unnas Schulen gab es zuletzt im Dezember

Sieben neue Corona-Fälle wurden am Montag gemeldet

Ihre Autoren
Redakteur
Gebürtiger Mendener, inzwischen in Werne an der Lippe zuhause. Jahrgang 1975. Seit April 2010 im Zeitungsverlag Rubens. Liebt das Lokale und den Kontakt zu den Menschen. Privat Gladbach-Fan, Hühnerhalter und Vater einer Tochter.
Zur Autorenseite
Redakteurin
Sauerländerin, Jahrgang 1986. Dorfkind. Liebt tolle Geschichten, spannende Menschen und Großbritannien. Am liebsten draußen unterwegs und nah am Geschehen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.