Zerstörung in Unna-Massen: Unbekannte schlagen Seitenspiegel mehrerer Autos ab

dzVandalismus

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind in Unna-Massen mehrere Autos beschädigt worden: Der oder die Täter haben die Seitenspiegel parkender Fahrzeuge abgeschlagen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Unna

, 28.09.2020, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

16 Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung sind bereits bei der Polizei eingegangen: In der Nacht von Freitag auf Samstag haben ein oder mehrere Täter an der Stefan-Zweig-Straße und der Otto-Holzapfel-Straße in Unna-Massen die Seitenspiegel mehrerer parkender Autos abgeschlagen.

Eine Anwohnerin äußerte sich derweil als „sehr erschrocken und traurig“: „Ich wohne in der Otto-Holzapfel-Straße und musste Samstagmorgen das Ausmaß der Zerstörungswut sehen“, sagt sie. Die Frau, die anonym bleiben möchte, berichtet sogar von mehr als 30 beschädigten Autos.

Ähnlicher Vorfall vor zwei Jahren

Nicht zum ersten Mal kommt es in Massen vor, dass parkende Autos mutwillig beschädigt wurden: Vor rund zwei Jahren hat ein damals 33-Jähriger auf Heckscheiben von am Straßenrand geparkten Autos in den Straßen Im Kamp, Siegfriedstraße, Nordstraße, Kletterstraße, Große Wiese und Bismarckstraße eingeschlagen, bis diese vollständig zerstört waren.

Nun richtet die Polizei den dringenden Appell an Bürger und Anwohner, die etwas gesehen oder gehört haben, sich bei der Polizei zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jüdische Gemeinde
Mit Fotostrecke: Nach über 75 Jahren wird Unnas jüdischer Friedhof wieder genutzt
Hellweger Anzeiger Krankenhausfusion
In wenigen Tagen startet das Christliche Klinikum Unna – Fusion wirkt schon länger