Erste Logistikhallen bei Woolworth neben Ikea sind Ende 2019 fertig

dzMit Video: Baufortschritt bei Woolworth

Keine Frage: Was Woolworth da gerade im Gewerbegebiet direkt neben Ikea bauen lässt, wird groß. Auf 18,2 Hektar entstehen die neue Zentrale und Logistikhallen. Doch erst aus der Luft lassen sich diese Dimensionen so richtig erfassen.

Unna, Kamen

, 14.08.2019 / Lesedauer: 2 min

Wie riesige Eisschollen wirken sie aus der Luft: Die weiß glänzenden Dächer der neuen Logistikhallen von Woolworth lassen die direkt neben ihnen verlaufende Autobahn A1 geradezu winzig wirken. Wie Spielzeugautos sehen die dort fahrenden Lastwagen im Vergleich zu dem rechteckigen Hallenkomplex aus. Im Interkommunalen Gewerbegebiet Unna/Kamen wächst gerade ein Mammutprojekt mit beeindruckender Geschwindigkeit: Woolworth wird wohl wie geplant Ende des Jahres die ersten Logistikhallen fertigstellen.

„Wir sind sehr gut im Zeitplan.“
Diana Peisert, Unternehmenssprecherin Woolworth

„Wir sind sehr gut im Zeitplan“, bestätigt Unternehmenssprecherin Diana Peisert auf Anfrage unserer Redaktion, „die Arbeiten an den Hallen sind sehr weit fortgeschritten und auch das Gebäude für die Zentrale ist zumindest von außen schon sehr weit.“ Derzeit liefen vor allem die Innenarbeiten.

Die Logistikhallen, die aus insgesamt fünf Hallenschiffen bestehen, werden teilweise schon Ende des Jahres fertig sein. „Voraussichtlich im Frühjahr werden wir die Hallen beziehen können“, schätzt Peisert. Der Bezug der Zentrale werde vermutlich dann im Herbst 2020 folgen.

Video
Die Woolworth-Baustelle von Oben

Die Verwaltung der neuen Woolworth-Zentrale wird auf fünf Ebenen mit einer Bruttogeschossfläche von über 15.000 Quadratmetern gebaut. Diese ist für 650 Mitarbeiter ausgelegt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen am aktuellen Standort in Königsborn rund 400 Mitarbeiter in der Verwaltung. Insgesamt 1000 Mitarbeiter sollen an dem neuen Standort in direkter Lage neben der A1 beschäftigt werden - zwei Drittel davon in der Verwaltung.

Erste Logistikhallen bei Woolworth neben Ikea sind Ende 2019 fertig

Fünf Ebenen hat die neue Zentrale von Woolworth. Auf insgesamt 15.000 Quadratmetern Bruttofläche entstehen neue Arbeitsplätze. Zusammen mit der Logistik ist die Rede von 1000 Jobs. © www.blossey.eu

Die Logistikhallen mit fünf Hallenschiffen werden eine Bruttogeschossfläche von etwa 63.000 Quadratmetern aufweisen. 38.000 Paletten-Stellplätze finden auf fünf Ebenen Platz. Aktuell laufen die Dacharbeiten an der vierten Halle, die fünfte Halle befindet sich im Rohbau. Auf dem neuen Firmengelände entstehen zudem eine Kantine mit Außenterrasse für die Mitarbeiter und ein Mutter-Kind-Bereich.

Die Vermarktung der 18,2 Hektar großen Logistikfläche war wohl die letzte große Fläche, die die Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna vermarkten konnte - im Kreis fehlen Gewerbeflächen dieser Größe.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gewerbeflächen gehen aus

WFG: Woolworth in Unna war der letzte große Coup

Der Wirtschaftsförderungsgesellschaft gehen die Flächen aus. Die Zeit der großen Logistikansiedlungen sei vorbei, sagt ihr Geschäftsführer. Für die WFG geht‘s aber auch um die eigene Existenz. Von Alexander Heine

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Arbeiten mit Holz

Grünholzwerken in der Jugendkunstschule Unna: Kinder nutzen uralte Techniken

Hellweger Anzeiger Stadtkirche

Auch der vierte Höllenhund liegt am Boden - Bald Steinmetz-Werkstatt auf dem Kirchplatz