Keine Angst vor Stielmus: Wieso das grüne Gemüse ein echter Alleskönner ist

dzWochenmarkt Unna

Das Rezept des Monats September mag auf den ersten Blick überraschen: „Cremiges Stielmus mit Kartoffeln“. Die Stiele und Blätter sind Vitaminbomben – und ganz schön vielseitig.

Unna

, 13.09.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Laslo Heyden muss immer wieder schmunzeln, wenn „gestandene Hausfrauen“ ihn fragen, wie man denn eigentlich Stielmus verarbeitet. „Ganz viele Menschen kennen dieses Gemüse gar nicht mehr“, sagt der Gemüsehändler vom Unnaer Wochenmarkt. Grund genug für ihn, das Gemüse als prominente Zutat für das Rezept des Monats beim Stadtmarketing vorzuschlagen.

Jetzt lesen

Das Rezept

Cremiges Stielmus mit Kartoffeln

  • Ein Kilo Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Ein Kilo Stielmus in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden, nachdem es gründlich gewaschen wurde.
  • Einen großen Topf mit drei Litern Wasser zum Kochen bringen, eine Prise Salz hinzugeben. Sobald das Wasser anfängt zu kochen, Kartoffelwürfel hineingeben; das Stielmus folgt fünf Minuten später. Alles 15 Minuten kochen lassen.
  • Eine Knoblauchzehe klein hacken, das Wasser von den Kartoffeln und dem Stielmus abschütten und 200 Milliliter Sahne und einen kleinen Becher Creme Fraiche hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und alles 30 Minuten ziehen lassen.

„Cremiges Stielmus mit Kartoffeln“ lautet der Titel des Rezepts für September – und zwei Sterne auf der Schwierigkeits-Skala signalisieren: So schwer ist das mit dem Stielmus gar nicht. „Es ist eigentlich super einfach, Stielmus zuzubereiten“, sagt Heyden. In Wasser oder Brühe werden die Stiele und Blätter gekocht, zusammen mit Kartoffeln ergeben sie eine Art Eintopf, der je nach Vorliebe vegetarisch oder mit Fleisch serviert werden kann. „Klassisch wäre es, ihn mit durchwachsenem Speck zu servieren. Wer mag, kann aber auch Mettwurst oder ein Stück Kassler dazu anrichten“, meint der Gemüsehändler.

Was Vitamine angeht, punktet der Rübsen, dessen Stiele und Blätter als Stielmus verwendet werden, ohnehin: Sein hoher Vitamin-K-Gehalt beugt Osteoporose vor, er senkt den Blutdruck durch Kalium und sorgt dank 100 Miligramm Calcium pro 100 Gramm für feste Knochen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kamen-Karree

Alexa, mach den Ofen an! Flammenträume erweitert mit heißer Ware zwischen Woolworth und Ikea

Meistgelesen