Obwohl sich an dem Fußweg vom Edeka-Parkplatz zum Eibenweg ein Mülleimer befindet, hat sich auf dem Grünstreifen daneben ein ganzer Müllberg angesammelt. © privat
Umwelt

Wilde Müllkippe ärgert Anwohner im Kastanienhof

Plastiktüten, leere Flaschen und Pappe achtlos auf einen Haufen geworfen: Das Bild, das sich an einem Fußweg im Kastanienhof bietet, ist alles andere als schön. Anwohner ärgern sich.

Der Mülleimer hängt direkt neben dem Fußweg an einer Laterne und trotzdem: Wild verstreut liegen Plastikhandschuhe, Tüten und leere Flaschen auf einem Grundstück entlang eines Fußwegs am Kastanienhof. Spaziergänger ärgern sich über diese wilde Müllkippe.

Solche Bilder kennt man sonst nur aus den Kurven von Autobahnauffahrten: Die Menge an offensichtlich achtlos weggeworfenem Müll in der Nähe des Eibenweges ist beachtlich. Entlang des Fußwegs, der vom Edeka- und Norma-Parkplatz in das Wohngebiet am Eibenweg führt, liegt seit Tagen unterschiedlichster Plastikmüll herum – und es scheint immer mehr zu werden, wie Anwohner beklagen.

Tatsächlich ist die Stelle dem Kreis Unna als Unterer Naturschutzbehörde bekannt – jedoch aus einem anderen Grund. „Auf einem Privatgrundstück lagert dort Bauschutt aus einem Abriss, der an anderer Stelle wieder verbaut werden soll. Das beobachten wir“, sagt Kreis-Pressesprecherin Birgit Kalle auf Anfrage unserer Redaktion. Man werde nun auch den Hinweisen auf den Plastikmüll nachgehen. In diesem Zusammenhang weist Kalle darauf hin, dass Bürger derartige „wilde Müllkippen“ beim Kreis Unna unter (0 23 03) 27 29 72 melden können.

Über die Autorin
Redaktion Unna
Sauerländerin, Jahrgang 1986. Dorfkind. Liebt tolle Geschichten, spannende Menschen und Großbritannien. Am liebsten draußen unterwegs und nah am Geschehen.
Zur Autorenseite
Anna Gemünd
Lesen Sie jetzt