Wer sich wohlfühlt in der Unnaer Innenstadt, kauft auch gern

dzDiskussion über Blumenkübel

Wie wichtig ist eine schöne Innenstadt für erfolgreiche Händler? Bei der offenen Finanzierung von Blumenkübeln geht es im Grunde um diese Frage. Der Einzelhandelsexperte, auf den Unna große Stücke setzt, gibt der Stadt dazu einen deutlichen Hinweis.

Unna

, 13.10.2018, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer bezahlt die Neubepflanzung und Pflege der Blumenkübel in der Unnaer Innenstadt ab 2019? Der City-Werbering kann es aus eigenen Mitteln nicht, und im Rathaus wird die Frage diskutiert, ob dafür Mittel aus der Stadtkasse zur Verfügung gestellt werden sollten. Einzelhandelsexperte Jörg Lehnerdt war an dieser Diskussion nicht direkt beteiligt, in einem anderen Zusammenhand bezog er aber Stellung zu derart weichen Standortfaktoren. Der Kölner Diplom-Kaufmann hat kürzlich den Entwurf für ein neues Einzelhandelsgutachten für das Unnaer Stadtgebiet vorgestellt. Im Stadtentwicklungsausschuss referierte er über Einzelhandelsfläche, Erweiterungs- und Neubauprojekte, über Kaufkraft und Umsatz sowie Chancen und Risiken des Internets. Eine schöne Innenstadt zu haben mit guten Plätzen, das sei aber auch von Bedeutung, so Lehnerdt. Selbst jüngeren Menschen sei es wichtig sagen zu können: „Ich geh‘ in die Stadt und treffe da Menschen.“ Eine ansprechende Gestaltung dürfte da also eine entscheidende Rolle spielen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Digitalisierung
(K)ein großer Wurf: Warum Schulen für die Digitalisierung einen langen Atem brauchen