Weitere Engstelle auf der A1 und Sperrungen für den Afferder Weg

dzBrückenneubau

Neue Baustellen kündigt Straßen NRW zurzeit fast täglich an. Jetzt kommt eine größere: Im Norden von Unna werden zwei Brücken erneuert. Das trifft den Verkehr darauf und darunter.

Unna, Kamen

, 10.10.2019, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Kamen müssen sich die Fahrer auf eine weitere Engstelle einrichten. Die Autobahnbrücke über den Afferder Weg in Unna muss erneuert werden. Das bedeutet verengte Spuren auf der Autobahn, aber auch Teil- und Vollsperrungen für den Afferder Weg.

Eingerichtet wird die Baustelle auf der Autobahn in der Nacht vom 11. auf den 12. Oktober. Zunächst drücken je drei verengte Baustellenspuren in beide Fahrtrichtungen den Verkehr auf dem Brückenbauwerk nach außen, sodass in der Mitte die ersten Arbeiten anlaufen können. In sieben Wochen würden die Spuren dann auf die östliche Fahrbahnseite verschwenkt, damit die westliche Brücke abgerissen und neu gebaut werden kann. Nach ihrer Fertigstellung läuft der Verkehr vollständig über die Westseite, damit die Ostbrücke erneuert werden kann.

8,1 Millionen Euro aus Bundesmitteln will Straßen NRW verbauen. Nötig ist das, weil die Brücke den heutigen Verkehrslasten nicht mehr dauerhaft gewachsen ist. Entstanden war sie in mehreren Ausbaustufen mit den Baujahren 1938, 1957 und 1979. Mit nur 13,70 Metern Länge – bei 38 Metern Breite – ist die Brücke vergleichsweise kurz.

Der Afferder Weg soll voraussichtlich ab der 47. Kalenderwoche, die am 18. November beginnt, zunächst halbseitig gesperrt werden. Zeitweilig seien aber auch Vollsperrungen nötig. Die erste soll von Anfang Januar bis Mitte März 2020 laufen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps

Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos

Umweltschutz macht keine Ferien: Wie Grundschüler den bewussten Umgang mit Papier lernen

Hellweger Anzeiger Neben dem Kamen-Karree

Das passiert neben Ikea und L‘Osteria: Namhafte Firmen in der Warteschlange

Meistgelesen