Mit dem gewonnenen Bummelpass über die Katharinenkirmes

dzVerlosung

Die Katharinenkirmes verspricht Jung und Alt vom 31. Oktober bis zum 4. November jede Menge Unterhaltung. Noch größer wird der Spaß mit den Bummelpässen, die der Hellweger Anzeiger verlost.

Unna

, 26.10.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zahlreiche Freifahrten in den Karussells, Rabatte beim Kauf von Süßigkeiten oder der vergünstigte Loskauf sind nur einige der Vorteile, die der Bummelpass bietet, den die Schausteller zusammengestellt haben. Das Heft mit 13 Coupons sorgt für jede Menge Spaß auf dem Rummel.

In diesem Jahr haben die Unnaer sogar noch einen Tag mehr Zeit, das Kirmesvergnügen zu genießen. Weil Unna-Marketing als Veranstalter eine Eröffnung am stillen Feiertag Allerheiligen vermeiden wollte, beginnt die Katharinenkirmes ausnahmsweise schon donnerstags. Um 15 Uhr eröffnet Bürgermeister Werner Kolter am 31. Oktober den Rummel.

Bis zum Familientag am 4. November drehen sich die Karussells dann täglich von 14 bis 22 Uhr. Eine Ausnahme macht Allerheiligen, wenn die Kirmes erst um 18 Uhr startet.

Wir verlosen zehn Bummelpässe

Der Hellweger Anzeiger verlost insgesamt zehn Bummelpässe. Wer eines der begehrten Heftchen gewinnen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an unna@hellwegeranzeiger.de. Bitte nennen Sie uns Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Adresse. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 30. Oktober, um 11 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und können den Bummelpass dann während unserer Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle des Hellweger Anzeigers an der Wasserstraße 20 in Unna abholen.

Nähere Angaben zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Gewinnspiels und zu den Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO erhalten Sie im Internet unter www.hellwegeranzeiger.de/informationspflicht.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Karneval

Mit vielen Bildern: Unnas Karneval beginnt – Kinder übernehmen mit Helmut Scherer die Macht

Hellweger Anzeiger Leben im Alter

Pflegeheim, Betreutes Wohnen und Tagespflege: So wird Hemmerde zu Unnas Senioren-Residenz

Hellweger Anzeiger Flüchtlingsunterbringung

Caritas fürchtet nach umstrittener Abschiebung in Unna neue Probleme bei Wohnungssuche

Meistgelesen