44-Jähriger bei Unfall auf der Hammer Straße in Unna verletzt

dzVerkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hammer Straße ist ein 44-jähriger Mann verletzt worden. Nach einer Behandlung am Unfallort musste er in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unna

, 25.10.2020, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine Fahrt auf seinem Motorroller endete für einen 44 Jahre alten Mann mit einem Transport in ein Unnaer Krankenhaus. Der Krad-Fahrer war am Samstag, 24. Oktober, auf der Hammer Straße in Richtung Kamen unterwegs.

Etwa in Höhe der Hausnummer 70 musste der Mann mit seinem Roller verkehrsbedingt anhalten. Kurz darauf krachte es, der Rollerfahrer stürzte. Eine 43 Jahre alte Kamenerin, die in derselben Richtung unterwegs war, hatte den Mann übersehen und war auf den Roller aufgefahren.

Neben der Polizei eilte auch der Rettungsdienst der Feuerwehr zum Unfallort. Der 44-Jährige wurde zunächst in einem Rettungswagen behandelt, musste dann aber doch in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Private Haushalte
Trinkwasser doch teurer? Gelsenwasser-Rechnung schafft in Unna Verunsicherung
Hellweger Anzeiger Corona-Maßnahme
In die Sonntagsmesse nur noch mit Anmeldung - besser als Abweisung an der Kirchentür