Helga Becker (l.) und Galina Neb wohnen an der Straße Am Dieken in Unna. Am Nachbarhaus haben sich Ratten breitgemacht. Ihre Bauten befinden sich nicht mehr nur überall im Erdreich. Wahrscheinlich haben sich die Tiere schon Eingänge ins Gebäude wie durch dieses Loch geschaffen. © Montage/Dittgen
Ratten in Unna

Unzählige Ratten am helllichten Tag: Massener beklagen Missstände

Vor einem Haus an der Straße Am Dieken haben es sich Ratten gemütlich gemacht. Dichte Hecken und regelmäßig Müll sorgen fürs Wohlfühlambiente. Die Nachbarn sind aufgebracht.

Galina Neb, Helga Becker und Wolfgang Hußmann sind es leid: Rund um ihre Wohnhäuser tummeln sich nicht mehr nur in der Dämmerung sondern auch am Tag unzählige Ratten. Sie springen über den Gehweg, knabbern am Hochbeet; an Kaffee im Garten oder gar eine Grillparty ist nicht mehr zu denken. Dabei befinden sich die Bauten der frechen Nagetiere eigentlich vor einem Nachbargebäude.

Ratten wahrscheinlich auch im Gebäude

Probleme bei Kontaktaufnahme

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.