Die Lagerfläche für Autos und Teile gibt Strothmann auf seiner Internetseite mit 18.000 Quadratmetern an. Wer ein gebrauchtes Ersatzteil für seinen Wagen sucht, freut sich über die große Auswahl. Allerdings steht der große Warenbestand keineswegs für einen rentablen Geschäftsverlauf.
Die Lagerfläche für Autos und Teile gibt Strothmann auf seiner Internetseite mit 18.000 Quadratmetern an. Wer ein gebrauchtes Ersatzteil für seinen Wagen sucht, freut sich über die große Auswahl. Allerdings steht der große Warenbestand keineswegs für einen rentablen Geschäftsverlauf. © www.blossey.eu
Wirtschaft

Unnas ältester Schrottplatz geht in die Insolvenz

70 Jahre lang war Strothmann in Unna eine Anlaufstelle für alle, die ein älteres Auto reparieren oder zur Entsorgung geben wollten. Nun ist der größte Schrottplatz der Region ein Sanierungsfall.

Autoteile Strothmann zählt zu den festen Größen in der Geschichte des Automobils in Unna. Was umgangssprachlich als „Schrottplatz“ gilt, ist ein vielseitiges Verwertungskonzept für Fahrzeuge, die zu alt oder zu kaputt sind, um sie sinnvoll reparieren zu können.

Rein äußerlich ist das Unternehmen gewachsen

Über den Autor
Redakteur
Verwurzelt und gewachsen in der Hellwegbörde. Ab 1976 Kindheit am Hellweg in Rünthe. Seit 2003 Redakteur beim Hellweger Anzeiger. Hat in Unna schon Kasernen bewacht und grüne Lastwagen gelenkt. Aktuell beäugt er das politische Geschehen dort und fährt lieber Fahrrad, natürlich auch auf dem Hellweg.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.