Unnaer Schauspielerin am Donnerstag im Bozen-Krimi der ARD zu sehen

Donnerstags-Krimi

Die Unnaer Schauspielerin Sinja Dieks ist am Donnerstag im Bozen-Krimi im Ersten zu sehen. Dort spielt sie die Rolle der Sofia Lanthaler bei einer spannenden Jagd auf einen entflohenen Mafiaboss.

Unna

09.04.2020, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die gebürtige Unnaerin Sinja Dieks spielt im Bozen-Krimi mit, der am Donnerstag im Ersten ausgestrahlt wird.

Die gebürtige Unnaerin Sinja Dieks spielt im Bozen-Krimi mit, der am Donnerstag im Ersten ausgestrahlt wird. © privat

Die Unnaer Schauspielerin Sinja Dieks ist am Donnerstagabend zur besten Sendezeit im Fernsehen zu sehen: Wenn Komissarin Sonja Schwarz und Capo Matteo Zanchetti Jagd auf den entflohenen Mafiaboss Saffione machen, spielt Sinja Dieks die Rolle der vom Dienst suspendierten Sofia Lanthaler, die vor der Rache einer Mafia-Statthalterin geschützt werden muss.

Frühe Auftritte im Circus Travados

Sinja Dieks hat das Auftreten vor Publikum schon im Kindesalter im Circus Travados gelernt. Parallel zu ihrem Abitur absolvierte die gebürtige Unnaerin eine Tanzausbildung, es folgte das Schauspielstudium in Potsdam. Bereits während des Studiums spielte Dieks in Formaten wie dem Tatort, Polizeiruf 110 oder auch Bella Block mit.

Sinja Dieks im TV

Ausstrahlung des Bozen-krimis

  • Sinja Dieks ist am Donnerstag, 09. April, und am Donnerstag, 16. April, in zwei Folgen des 90-minütigen „Bozen-Krimis“ in der ARD zu sehen.
  • Die Folgen werden jeweils um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Mit ihrer ersten Hauptrolle in der Märchenverfilmung von „Die sechs Schwäne“ wurde Sinja Dieks für den deutschen Schauspielerpreis nominiert.

Im Februar 2020 war sie in der Jubiläumsfolge von Wilsberg im ZDF zu sehen, jetzt spielt sie in zwei Folgen des Bozen-Krimis im Ersten mit.

Dieks lebt mittlerweile in Berlin und ist nicht nur als Schauspielerin aktiv. So schreibt sie unter anderem selbst Drehbücher und spielt auf Theaterbühnen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kriminalität in Unna
Vorsicht vor „Terrassenhaien“: Dubiose Handwerker machen Unnaerin Wucher-Angebot