Unnaer Autorin Astrid Plötner springt als Moderatorin ein

Redakteur
Die Unnaer Kriminalautorin Astrid Plötner schlüpft bei einer Buchvorstellung am 15. Mai in die Rolle der Moderatorin. © Dirk Becker
Lesezeit

Eigentlich wollte Dr. Peter Kracht die Lesung im Rahmen von „Sonntags um drei in Massen – Kaffee, Kuchen, Kultur“ moderieren. Doch das Schicksal wollte es anders: Massens Ortsvorsteher ist in der Nacht zum 12. April überraschend gestorben. Klaus Steinlage, Veranstalter der Lese-Reihe und eng mit Peter Kracht befreundet, dürfte am 15. Mai noch einmal an den verdienten Massener erinnern. Die Lesung in der Drucker-Domain beginnt dann um 15 Uhr.

Doris Oetting stellt am 15. Mai ihren neuen Roman „Die Föhr-Affäre“ in Massen vor. © Agentur

Als Moderatorin hat sich kurzfristig Astrid Plötner zur Verfügung gestellt. Die Autorin, die mit ihren Hellweg-Krimis begeistert, wird also mal den für sie noch ungewohnten Part bei der Buchvorstellung einnehmen. Genau wie in ihrem ersten Roman „Das Haus auf Föhr“ bringt Doris Oetting mit „Die Föhr-Affäre“ die Insel näher, die sie selbst liebt. Mit ihren Romanfiguren zeichnet Oetting ein herrliches Bild der Inselbewohner mit allen Stärken und Schwächen – Friesen halt.

Das Gute für alle Interessierten: Noch gibt es Karten im Vorverkauf – und zwar im

Café Mailin (Massener Hellweg 13), bei Drucker-Domain (Bismarckstraße 11), bei Gaby Feldhaus Frisör & Geschenke (Massener Hellweg 22) und bei Frisör Mühlensiefen (Kleistraße 71). Tickets kosten im Vorverkauf 6 Euro, an der Tageskasse 8 Euro. Inbegriffen sind Kaffee und Kuchen.

Anmeldungen sind auch unter Tel. (02303) 779960 oder per E-Mail an info@drucker-domain.de möglich. Der Einlass erfolgt ab 14 Uhr nur für Geimpfte oder Genesene und Geboosterte/Getestete (2G+-Regel).