Unfall mit drei Fahrzeugen auf dem Ring in Unna: Polizeiauto im Einsatz angefahren

dzStau am Ring

Bei einem Unfall an der Kreuzung Massener Straße/Beethovenring wurde am Donnerstagnachmittag ein Polizeiauto angefahren. Es war eigentlich unterwegs zu einer anderen Unfallstelle.

Unna

, 19.09.2019, 17:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Verkehrsunfälle sorgten am Donnerstagnachmittag zwischenzeitlich für Verkehrschaos in der westlichen Innenstadt von Unna. Nach einem Unfall an der Massener Straße in Höhe der Dürerstraße wurde die Polizei alarmiert. Ein Streifenwagen fuhr aus der Innenstadt kommend über die Massener Straße stadtauswärts. Das Polizeiauto fuhr mit Blaulicht und Martinshorn auf die Kreuzung am Beethovenring - und hätte sein Ziel fast erreicht.

Unfall mit drei Fahrzeugen auf dem Ring in Unna: Polizeiauto im Einsatz angefahren

Dieser Polizeiwagen wurde im Einsatz auf der Kreuzung angefahren. © Marcel Drawe

Drei Autos beschädigt, niemand verletzt

Von rechts kam ein Kleinwagen, ein VW Up, dessen Fahrer den Streifenwagen im Einsatz rechtzeitig wahrnahm. Er hielt an. Die Fahrerin eines VW Golf hinter ihm auf dem Ring schaffte das nicht. Dieser Wagen fuhr auf den ersten auf, der durch die Wucht in den stehenden Polizeiwagen geschoben wurde. Zum Glück sei dabei niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizeileitstelle am Abend. Alle drei Autos aber mussten abgeschleppt werden. Weitere Polizeistreifen wurden hinzugerufen, um zwei Spuren des Beethovenrings vor der Unfallstelle abzuriegeln. Alles geschah kurz nach 16.30 Uhr und sorgte entsprechend im Feierabendverkehr für erhebliche Störungen am Ring. Am späteren Nachmittag wurde die Kreuzung wieder freigegeben.

Unfall mit drei Fahrzeugen auf dem Ring in Unna: Polizeiauto im Einsatz angefahren

Drei kaputte Autos mussten letztlich von der Unfallstelle abtransportiert werden, bevor die Polizei die Kreuzung wieder für den Verkehr freigab. © Marcel Drawe

Fußgänger in Höhe Dürerstraße leicht verletzt

Am ersten Unfallort in Höhe der Dürerstraße, zu dem der Streifenwagen unterwegs war, war nach bisherigen Erkenntnissen ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden. Die Person habe sich leichte Verletzungen zugezogen, teilte die Polizei mit.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Zwei Autos, ein Roller

Unfall am Ostring: Glimpflicher Ausgang, aber Ärger über Unfallflucht

Meistgelesen