Unfall am Ostring: Glimpflicher Ausgang, aber Ärger über Unfallflucht

dzZwei Autos, ein Roller

Drei Fahrzeuge sind bei einem Unfall auf dem Ostring aufeinandergeprallt, der Verursacher hat sich aus dem Staub gemacht. Verletzt wurde niemand – was vielleicht auch mit Glück zu tun hat.

Unna

, 14.10.2019, 13:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

In die Kettenreaktion, die sich am Montag um 13.13 Uhr auf dem Ostring zugetragen hat, waren auch zwei Fahrzeuge verwickelt, die ihren Fahrern nur eingeschränkten Schutz geboten haben. Auf einen Opel Meriva prallte mit einem lauten Knall ein Astra aus der ersten Baureihe, der noch nicht mit Airbag ausgestattet war. Aufs Heck dieses Wagens stieß dann noch ein Motorroller, dessen Fahrer aber nur wenige Zentimeter zur geglückten Bremsung gefehlt hätten. Verletzt wurde niemand, verärgert aber doch.

Ausgelöst worden war der Unfall offenbar von einem weiteren Autofahrer, der sich schließlich aus dem Staub gemacht hat. Arbeiter einer Baustelle erklärten, dass es sich um einen Peugeot gehandelt haben könnte, konnten aber das Kennzeichen so schnell nicht erfassen.

Jetzt lesen

Der Wagen des mutmaßlichen Unfallflüchtigen war plötzlich unvermittelt langsam auf dem Ring unterwegs. Die Unfallgegner äußerten den Verdacht, dass der Fahrer sein Auto vielleicht abgewürgt haben könnte. Der Meriva-Fahrer musste scharf bremsen und konnte den Aufprall auf den Vordermann verhindern. Für seine Hinterleute aber war das Ereignis zu überraschend: Der Astra dürfte nach dem Aufprall ein wirtschaftlicher Totalschaden sein. Seine Front war eingedrückt, Betriebsflüssigkeit lief aus. Der Motorroller nahm leicht Schaden an der Frontverkleidung.

Nach dem Unfall, der eigentlich unüberhörbar war, muss der vermeintliche Auslöser fluchtartig davon gerast sein. Zeugen sprechen von quietschenden Reifen.

Etwa eine halbe Stunde lang war eine der beiden Ringspuren ab Kreuzung Wasserstraße/Ostring blockiert.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weihnachtsaktion

Kein „Schrott“: Unnas Tafel-Chefin bittet weiterhin um Geschenkespenden für Bedürftige

Hellweger Anzeiger ABC-Einsatz

Nach ABC-Einsatz in Königsborn: Pulver war in Umschlag ohne Absender - Analyse läuft

Meistgelesen