Zusammenstoß auf der Autobahn: Dieser Lastwagen war in den Unfall auf der A1 am Dienstagnachmittag verwickelt. © VN24
Autobahn

Unfall mit Lkw auf der A1 verursacht Stau

Mehrere Lkw sind am Dienstag auf der Autobahn 1 zusammengestoßen. Der Unfall ist glimpflich verlaufen, hat aber den Verkehr gestört.

Auf der Autobahn 1 in Höhe Unna ist am Dienstagnachmittag ein Unfall passiert. Mehrere Lastwagen sind zusammengestoßen.

Wie die Polizei bestätigte, fuhr ein Lastwagen auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Bremen. Zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Kamen musste der Fahrer um 14.40 Uhr verkehrsbedingt bremsen. Ein Lkw-Fahrer hinter ihm bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Ein dritter Laster wiederum prallte in das zweite Fahrzeug hinein.

Laut Polizei entstand an allen drei Lkw nur leichter Sachschaden. Offenbar wurde ein Fahrer leicht verletzt. Wie an der Unfallstelle zu erfahren war, zog er sich eine Handverletzung zu, was die Polizei allerdings nicht bestätigen konnte.

Der Unfall führte am Nachmittag zumindest kurzzeitig zu erheblichen Verkehrsstörungen auf der A1. Um 15 Uhr konnten aber der mittlere und der linke Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Über den Autor
Redaktion Unna
Jahrgang 1979, stammt aus dem Grenzgebiet Ruhr-Sauerland-Börde. Verheiratet und vierfacher Vater. Mag am Lokaljournalismus die Vielfalt der Themen und Begegnung mit Menschen. Liest immer noch gerne Zeitung auf Papier.
Zur Autorenseite
Thomas Raulf
Lesen Sie jetzt