Trotz Corona: „Halloween Night“ am Bürgerhaus Alte Heide

dzBürgerverein Alte Heide

Corona bringt das Leben der Menschen im Kreis Unna gehörig durcheinander. Der Bürgerverein Alte Heide hat ein Konzept entwickelt, um den Kindern trotzdem ein Halloween-Fest bieten zu können.

Unna

, 26.10.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Vorstand des Bürgervereins Alte Heide hat beschlossen, den Kindern im Kreis Unna trotz der Corona-Pandemie ein Halloween-Fest zu ermöglichen. In Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Unna wird es am Bürger- und Begegnungszentrum in Alte Heide am Samstag, 31. Oktober, von 17 bis 2 Uhr eine „Halloween Night“ geben.

Jetzt lesen

Das Außengelände des als „BB“ inzwischen sehr bekannten Bürgerhauses bietet in diesen Zeiten ein Umfeld, in dem ein solches Fest möglich ist. Alle verkleideten Kinder bekommen Süßes und Saures. Neben Grillwürstchen vom Rost gibt es auch heiße Getränke wie Kinderpunsch, heißer Horror Kakao und vieles mehr.

Für besondere Aufmerksamkeit dürfte natürlich die kürzlich vor dem „BB“ aufgestellte „Back Pearl“ sorgen. Das Geisterschiff passt perfekt zum Halloween-Motto. Außerdem können die Kinder eine Wanderung über den „Friedhof des Grauens“ unternehmen.

Jetzt lesen

Das Hygienekonzept sieht vor, dass maximal 100 Besucher zeitgleich auf dem Veranstaltungsgelände sind. Eine entsprechende Zählung wird am Eingang vorgenommen. Dort werden auch die Kontaktdaten der Besucher erfasst. Mindestabstände müssen eingehalten werden, Mund-Nasen-Bedeckungen beim Betreten des Bürgerhauses getragen werden.

Lesen Sie jetzt