Der Fanklub-Präsident der „Hellweg Bazis Unna“, Michael Struwe, sucht händeringend nach Sponsoren für eine besondere Tour zur Würdigung von Corona-Helden. © Privat
Fußball-Fanklub aus Unna

Tour für Corona-Helfer zum FC Bayern droht das Aus: „Wir brauchen Hilfe“

Ein Fußball-Fanklub aus Unna will Menschen würdigen, die während der Pandemie ihre Gesundheit für andere riskieren. Sie sollen zufällig ausgewählt werden. Doch nun droht das Aus: Es fehlen Sponsoren.

Die Berührungspunkte mit der Corona-Pandemie sind für jeden Menschen anders. Für diejenigen, die beruflich regelmäßig die eigene Gesundheit aufs Spiel setzten, um anderen zu helfen, haben die „Hellweg Bazis Unna“ nun eine besondere Aktion geplant. Da sich die Situation während der Pandemie aber stetig ändert, fallen auch Sponsoren plötzlich weg. Den Verantwortlichen fehlen wichtige Geldgeber. Nun beginnt die Suche nach neuen Sponsoren – und die Zeit drängt.

Tour zum FC Bayern droht das Aus: Sponsoren müssen schnell gefunden werden

Präsident von Unnas FC-Bayern-Fanklub: „Wir brauchen Hilfe“

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.