Taktieren statt schlemmen: Wieso das Schachzelt zum heimlichen Star der „Festa“ wird

dzFesta Italiana

Taktiert statt gefeiert wird dieser Tage an einem sehr ungewöhnlichen Stand bei der „Festa Italiana“: An sechs schwarz-weißen Brettern messen sich Besucher des italienischen Festes im Schach.

von Sebastian Pähler

Unna

, 01.06.2019 / Lesedauer: 3 min

Während andere schlemmen, Musik hören oder sich anderweitig am „Dolce Vita“ erfreuen, lädt der Schachverein Unna Besucher der „Festa Italiana“ zu einer Partie ein.

Italienische Partie

Schach ist nicht unbedingt das Allererste, an das man beim Thema Italien denkt, allerdings ist das „Spiel der Könige“ international und kam, neben mehreren anderen Verbreitungswegen, auch über Italien nach Europa. Auf jeden Fall ist Schach dort wie hier beliebt.

„Man glaubt gar nicht, wie viele Leute Schach spielen können.“
Joachim Seibert, Vorsitzender des SV Unna

Das beweist auch das Schachzelt, das der Schachverein Unna auf der „Festa“ aufgeschlagen hat. „Man glaubt gar nicht, wie viele Leute Schach spielen können“, stellt Joachim Seibert fest. Der Vorsitzende des SV Unna freut sich sehr darüber, dass die sechs Bretter, die sein Verein auf der Massener Straße aufgestellt hat, fast ständig von Besuchern des italienischen Festes genutzt werden.

Resonanz deutlich größer als erhofft

Schach auf der „Festa“

Hier finden sich die schwarz-weißen Bretter

  • Das Zelt des Schachvereins Unna befindet sich an der Massener Straße gegenüber des Weingeschäfts „Barrique“.
  • An sechs Brettern können sich Schachfreunde dort noch bis einschließlich Sonntag im „Spiel der Könige“ messen.

Vereinskassierer Martin Muhr hatte die Idee, das Spiel und den Verein, der es in Unna pflegt und fördert, auf der „Festa“ zu präsentieren. Der Vorschlag verfing, mit der großen Resonanz hatte man allerdings nicht gerechnet, auch wenn man sie erhofft hat. Schließlich versucht der Verein über diesen Weg auch neue Mitglieder zu gewinnen. Während die Jugendarbeit recht gut klappt, könnte man doch noch einige mehr Erwachsene brauchen, die mitspielen und den Verein unterstützen.

Offene Spiele

Ein Beispiel der Jugendarbeit gab der Schachverein etwa am Freitagnachmittag, als der Vereinsnachwuchs öffentlich am Stand trainierte. „Das ist eigentlich ganz cool, weil immer wieder auch Leute kommen, die man noch nicht kennt“, befand etwa Elias von der Brelie. Der Trubel auf dem Fest störte den Sechzehnjährigen dabei gar nicht. Wenn man in einer Partie drin ist, blenden viele Spieler die Umwelt sowieso aus.

Taktieren statt schlemmen: Wieso das Schachzelt zum heimlichen Star der „Festa“ wird

Völlig versunken: Vor dem Zelt schieben sich die Massen auf der „Festa“ vorbei; drinnen wird hochkonzentriert Schach gespielt. © Udo Hennes

Auch die „Festa“-Gäste freuten sich über das unerwartete Angebot. Ein Kollege hat mir davon erzählt, der meine Passion für Schach kannte. Ich bin dann direkt von Strickherdicke hergekommen“, berichtete Arvid Franke. Der begeisterte Schachspieler nutzt jede Gelegenheit, sich mit anderen bei einer Partie zu messen und hat auch schon oft an öffentlichen Spielen wie diesem teilgenommen. Daher fand er auch das Angebot des SV Unna eine großartige Idee.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Festa Italiana 2019: Freitag

"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.
01.06.2019
/
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Udo Hennes
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
"Un(n)a Festa Italiana" 2019: Impressionen vom Freitag.© Michael Neumann
Schlagworte Festa Italiana

Jeden Tag während der „Festa“ ist das Schachzelt geöffnet. Mitspieler vom Verein sind auch immer zugegen. Eine Wiederholung der Aktion bei einer zukünftigen Veranstaltung kann sich Vorsitzender Seibert gut vorstellen, dann vielleicht sogar mit einem öffentlichen Turnier.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Flughafen Dortmund

So will die Schutzgemeinschaft Fluglärm die Verlängerung der Landebahn verhindern

Hellweger Anzeiger Statistik

Das ist Unna in Zahlen: Die „Alten“ wohnen in Unna-Mitte, die „Jungen“ im Süden

Hellweger Anzeiger Ordnungsdienst

Auf Streife in der Stadt: Unnas Ordnungsdienst holt jede Woche zwölf Radfahrer vom Sattel

Meistgelesen